Über Kippen und Wasser schweben: LMBV zieht Bilanz 2010 / Pressegespräch sowie Jeep- und Schwebetour

Senftenberg. Zum 10. Mai 2011 hat die LMBV Medienvertreter zum jährlichen Bilanz-Pressegespräch nach Senftenberg und in das Lausitzer Seenland eingeladen. Die Journalisten können dabei sein, wenn die Geschäftsführung im Anschluss an das Pressegespräch zu einer Jeeptour auf Erkundungstour ins kanalreiche Lausitzer Seenland einlädt und einen in Flutung befindlichen Bergbaufolgesee mit „Hovercraft“ der Firma HE-Taifun Hovercraft auch vom Wasser aus erlebbar macht. Beginn des LMBV-Jahresrückblickes ist am 10.05.2011 um 10:00 Uhr in 01968 Senftenberg, Knappenstraße 1, im Barbarasaal. Nach einer Einführungspräsentation der LMBV-Geschäftsführung und dem traditionellen Pressegespräch, O-Ton-Möglichkeiten können die angemeldeten Medienvertreter ab ca. 11:30 Uhr bei einer Jeeptour ins Lausitzer Seenland bis ca. 13:30 Uhr dabei sein und den Meinungsaustausch mit der LMBV-Geschäftsführung am bzw. auf dem Wasser noch fortzusetzen. Die Anfahrt zur LMBV kann über die BAB 13, Abfahrt Großräschen, erfolgen. Bitte bis in Richtung Hoyerswerda weiterfahren und kurz vor dem Ortausgang von Senftenberg vor der Elsterbrücke auf den Besucherparkplatz abbiegen. Eine Anfahrtsskizze zum Sitz der LMBV steht auf der Homepage des Unternehmens zum Download zur Verfügung.

Zurück