Flächenexposé frisch aus dem Druck – Vorstellung der Investitionsmöglichkeiten im Lausitzer Seenland

Hoyerswerda. Immer mehr Investoren erkennen den Reiz der neu entstehenden Lausitzer Seenlandschaft, welche auf dem Weg ist, die größte von Menschenhand geschaffene zusammenhängende Wasserlandschaft Europas zu werden. Nachdem die letzte Auflage eines Flächenexposés vollständig vergriffen war, wurde am 22.07.2011 eine neue Auflage im Projektbüro angeliefert. Wer im Lausitzer Seenland einen Standort sucht, um seine unternehmerischen Visionen an einem attraktiven und stetig wachsenden Tourismusstandort zu realisieren, wird in der Investorenbroschüre „Flächen für Ihre Investition“ (Exposé 2011) fündig. In der Broschüre werden 33 Flächen an 11 Seen vorgestellt, die als Standort für unterschiedlichste Projekte anvisiert werden können. Darunter befinden sich beispielsweise Standorte für Hotels, Marinas, Ferienhäuser, Campingplätze sowie auch eine Auswahl an Gewerbeflächen. Aber auch Flächen für produzierendes Gewerbe wie zum Beispiel für den Bootsbaubereich in der Nähe touristisch attraktiver Standorte werden hier vorgestellt. Diese kompakte länderübergreifende Präsentation der verfügbaren Flächen erleichtert den Interessenten die langwierige Suche nach den geeigneten Flächen und den richtigen Ansprechpartnern. In Kürze wird das Flächenexposés auch auf der Internetseite des Seenlandes als PDF-download verfügbar sein. Kontakt ist über die Projektmanagerin Susanne Mädler im Projektbüro Koordinierung Lausitzer Seenland unter Telefon +49 3571 478864 möglich.

Zurück