5. Filmnächte am entstehenden Ilse See im August - Open-Air-Kino am ehemaligen Tagebau Meuro

Großräschen. "Sommer in Brandenburg: Was passt da besser, als Filme aus dem Programm des FilmFestival Cottbus auf großer Leinwand und vor spektakulärer Kulisse auf Terrasse 3 der IBA-Terrassen. Am 12. und 13. August heißt es deshalb bereits zum fünften Mal: Film ab! bei den Filmnächten am Ilse See in Großräschen. An zwei Abenden präsentiert das FilmFestival Cottbus in Zusammenarbeit mit dem Besucherzentrum IBA-Terrassen Lausitzer Seenland den Publikumsliebling des vergangenen Festivaljahrgangs "DER DIEB DES LICHTS" von Aktan Arym Kubat und "HERZENTÖTER" von Bernd Heiber, welcher 2006 im Festivalprogramm lief. Die Filmnächte am Ilse See versprechen aber nicht nur cineastische Genüsse unter freiem Himmel, sondern bieten dem Besucher eine spektakuläre Kulisse vor dem einzigartigen Panorama des wachsenden Ilse Sees. Bei schlechtem Wetter ist es auch eine Indoorvariante geplant." Quelle: Information des Besucherzentrums Lausitzer Seenland auf den IBA-Terrassen, Seestraße 100 in 01983 Großräschen. www.iba-terrassen.de

Zurück