Kanalbau selbst erleben - 2. Baustellenspaziergang der LMBV am Überleiter 12 am 27. August 2011

Senftenberg. Die LMBV und die Stadt Senftenberg laden alle Interessierten am 27.08.2011 in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr zum Besuch der Baustelle der künftigen schiffbaren Verbindung zwischen dem Geierswalder und Senftenberg See ein. Treffpunkt für die Besucher ist das Infozelt in der Nähe des Fußgängertunnels westlich der B 96. Gemeinsam mit den bauausführenden Firmen wird ein Rundweg ausgewiesen, auf dem die Besucher die gesamte Baustelle erkunden können. Auf dem Rundweg werden drei Infopunkte eingerichtet. An diesen stehen Infotafeln und fachkundiges Personal für weitergehende Fragen bereit. Im Jahr 2011 werden noch die Medien, die sich zwischen dem Tunnel B 96 und dem Senftenberger See befinden umverlegt. Damit wird die Baufreiheit für den weiteren Bau des Kanals in Richtung Senftenberger See geschaffen. Der Erdbau ist noch in diesem Jahr geplant. Auch das Unterhaupt der Schleuse am westlichen Schleusentor wird 2011 fertiggestellt. Auch der Umbau der ehemaligen Gleisbrücke über die Schwarze Elster in eine Rad- und Fußwegbrücke soll ebenfalls noch 2011 abgeschlossen werden. Die nächste entscheidende Kanalbauetappe ist dann die Verlegung der Schwarzen Elster. Sie ist Voraussetzung dafür, dass im Jahr 2012 die Schleuse weiter gebaut werden kann. Im kommenden Jahr wird neben dem Schleusenbau der Ausbau der Kanalbereiche Richtung Senftenberger und Geierswalder See sowie der Wegebau stattfinden. 2013 sind nach den Komplettierungsarbeiten an der Schleuse das Endgestalten und das Fertigstellen des Überleiters geplant.

Zurück