Bundestagsabgeordnete Bündnis90/Die Grünen informieren sich bei der LMBV in der Lausitz

Senftenberg. Cornelia Behm und Stephan Kühn, Mitglieder der Bundestagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen (im Foto mit dem Prokuristen M. Kolba) informierten sich am 12. Oktober im LMBV-Sanierungsbereich Lausitz über den erreichten Stand und die in den kommenden Jahren anstehenden Aufgaben in der Lausitzer Bergbausanierung. Nach einem Vortrag von LMBV-Bereichsleiter Manfred Kolba mit intensiver Diskussion überzeugten sie sich vor Ort vom Stand der Arbeiten. Das Grundbruchareal Spreetal, die Böschungssanierung, die Regulierung des Wasserhaushaltes und der Grundwasser-Wiederanstieg im Lausitzer Revier waren dabei ebenso Themen, wie der Bau der künstlichen Kanäle und Überleiter im Lausitzer Seenland.

Zurück