Pressegespräch der LMBV am 22.05.2012 mit anschl. Jeeptour- und Rundflug-Option - Über sanierte Kippen und geflutete Seen: Seenmacher ziehen Bilanz 2011

Senftenberg/Espenhain. Am 22. Mai lädt die LMBV-Geschäftsführung wieder Medienvertreter zum jährlichen Bilanz-Pressegespräch nach Espenhain und in das Leipziger Neuseenland ein. Im Anschluss an das Pressegespräch im Espenhainer Auftrags- und Logistikzentrum der Firma Geiger Edelmetalle GmbH können Medienvertreter mit dem Hubschrauber bzw. dem Jeep auf Erkundungstour über bzw. in die Bergbaufolgelandschaften gehen und die gefluteten Bergbaufolgeseen aus der Luft oder vom Ufer aus erleben. Beginn des LMBV-Jahresrückblickes ist am 22.05.2012 um 10:30 Uhr in 04579 Espenhain, Stromstraße 6, in der vormaligen Schaltwarte des Kraftwerks. Nach einer Einführungspräsentation der LMBV-Geschäftsführung und dem traditionellen Pressegespräch, O-Ton-Möglichkeiten, einem Angebot für einen kurzen Rundgang durch die denkmalgeschützte Schaltwarte sowie für einen Imbiss können Journalisten ab ca. 12:00 Uhr alternativ bei einer Jeeptour und/oder bei Hubschrauberrund-flügen bis ca. 13:00 Uhr dabei sein und den Meinungsaustausch mit der LMBV-Geschäftsführung über bzw. am Wasser noch fortzusetzen. Medienvertreter melden sich und ggf. Ihr Team zur Planung der Platzkapazitäten bitte bis zum 14.05.2012 per E-Mail unter pressesprecher@lmbv.de an. Anfahrt: Zufahrt zum Auftrags- und Logistikzentrum der Firma Geiger Edelmetalle GmbH über die B95, Abfahrt Industriepark Espenhain. Eine Anfahrtsskizze steht auf der Homepage des Unternehmens Geiger Espenhain unter Standorte zur Verfügung.

Zurück