Erstes Teilstück der neuen Radwegbrücke über dem künftigen Ilse Kanal eingeschwenkt

Überleiter 11 zum Sedlitzer See wird mit Brücke überspannt

Senftenberg. Die bauausführende Firma STRABAG hat am 16.12.2013 das erste Brückenteil für den Radweg am Sedlitzer See über dem künftigen Überleiter 11 eingehoben. Im weiteren Verlauf des Tages sollen noch zwei Teilsegmente folgen. Bei der Brücke handelt es sich um eine geschweißte Fachwerktrog-Aluminiumbrücke. Sie besteht aus drei Brückenfeldern zu je ca. 17 Meter Länge. Die Brückenbreite beträgt ca. drei Meter. Mit den niveaugleichen Verbindungen an den Radweg ergibt sich eine Gesamtlänge von fast 75 Meter. Ziel ist es, die Brücke zur Saison 2014 freizugeben.

Zurück