Großes Interesse an jungen Seen: Lausitzer Seenlandtage 2016 starten im April

Vielzahl dezentraler Veranstaltungen von Touristikern und Zweckverbänden organisiert

Senftenberg/Hoyerswerda. Das Lausitzer Seenland startet am 23. und 24. April 2016 in die neue Saison. Abwechslungsreiche Erlebnistouren und begleitende Events bringen Spaß an Land und zu Wasser und sind Anlass für einen Ausflug oder Kurzurlaub in der größten von Menschenhand geschaffenen Wasserlandschaft Europas. An zahlreichen Orten und Attraktionen im gesamten Lausitzer Seenland können Besucher am vierten Aprilwochenende jede Menge erleben.

Das Programm zu den Seenlandtagen ist vielfältig. Es wird geradelt, geschlemmt, gepaddelt, gewandert und vor allem natürlich entdeckt was das Zeug hält. Träger der Veranstaltungen sind die touristischen Anbieter, die Landkreise und Kommunen im Lausitzer Seenland in Kooperation mit dem Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., der LMBV sowie dem Zweckverband Lausitzer Seeland Brandenburg und Zweckverband Lausitzer Seeland Sachsen. Zahlreiche Veranstaltungen vom Senftenberger See bis zum Bärwalder See laden zu Angeboten ein. Informationen und ausführliches Programm ist unter www.seenlandtage.de zu finden.

Bildnachweis ist bei Veröffentlichung oder Nachnutzung zwingend anzugeben: Tourismusverband Lausitzer Seenland / Nada Quenzel

Seenlandtage Programmfaltblatt_2016-02-25_dr.pdf (PDF 1,1 MB)

Zurück