LMBV: Revierbefahrung des Aufsichtsrates bei Sanierungsarbeiten am Concordiasee

Aufsichtsrat der LMBV informiert sich vor Ort über Sanierungsgeschehen

Leipzig/Nachterstedt. Im Rahmen der 81. Aufsichtsratssitzung in Quedlinburg informierten sich am 30. August 2016 dessen Mitglieder über die Fortschritte des Sanierungsgeschehens im Tagebau Nachterstedt am Concordiasee.

Unter Federführung der LMBV-Geschäftsführung wurden während einer Revierbefahrung die Sanierungsarbeiten an der Südwest- und der Ostböschung verfolgt und die Wirkungsweise der eingesetzten Technologien erläutert.

Zurück