LMBV: Aufsichtsrat des Unternehmens tagte in Bad Frankenhausen im Südharz-Revier

LMBV-Aufsichtsräte fuhren unter Tage ein

Senftenberg/Sondershausen. Der Aufsichtsrat der LMBV tagte am 17. August 2017 in Bad Frankenhausen im Südharz-Revier.

Bei der turnusmäßigen Sitzung des Gremiums standen aktuelle Themen der Bergbausanierung auf der Tagesordnung. Vorgelagert war eine Informationstour im Sanierungsbereich Kali-Spat-Erz. Dazu wurde bei der GSES das Erlebnisbergwerk befahren und der Petersenschacht des LMBV-Sanierungsbereiches Kali-Spat-Erz in Sondershausen besichtigt.

Begleitet wurden die Aufsichtsräte fachmännisch vom Vorsitzenden der LMBV-Geschäftsführung, Klaus Zschiedrich, dem Kaufmännischen Geschäftsführer Dr. Hans-Dieter Meyer und dem KSE-Bereichsleiter Jörg Domnowski sowie weiteren LMBV-Mitarbeitern. (Fotos: LMBV / Christian Bedeschinski)

Zurück