LMBV: Ausstellung zur Geschichte des Industriepark Schwarze Pumpe

LMBV beteiligt sich an der Ausstellung "Über 60 Jahre Industriestandort Schwarze Pumpe"

Hoyerswerda/Senftenberg. Anlässlich des 750-jährigen Stadtjubiläums von Hoyerswerda wird bis 9. September 2018 die Ausstellung „Über 60 Jahre Industriestandort Schwarze Pumpe und Hoyerswerda Neustadt – ein gemeinsamer Weg“ im Lausitzcenter Hoyerswerda gezeigt.

Die Geschichte des heutigen Industrieparks Schwarze Pumpe wird beginnend mit der Entstehung des ehemaligen Gaskombinat und der damit zusammenhängenden Entwicklung der Hoyerswerdaer Neustadt erzählt und stellt auch die Zukunftsaussichten dar.
Der Traditions- und Förderverein Schwarze Pumpe e.V. initiierte diese Ausstellung und holte sich Unterstützung von der LEAG, ASG Schwarze Pumpe und der LMBV.

„Die Ausstellung soll aber nicht nur eine Rückschau sein, sondern auch Neuentstandenes und die Chancen für den Standort vermitteln“, erläuterte Dr. Günther Seifert Vereinsvorsitzender des Traditionsvereins bei der Ausstellungseröffnung.

Die LMBV wirft mit dem begehbaren Modell des Lausitzer Seenlandes einen Blick über die Werksgrenzen des Industrieparks hinaus und zeigt die Entwicklung und die Ergebnisse der Bergbausanierung in der Bergbaufolgelandschaft.

Zurück