LMBV: Barbarafeier 2019 der Bergbausanierer fand am 3. Dezember in Leipzig statt

Zschiedrich-Nachfolger als Ehrengast der Sanierungsbergleute erwartet

Senftenberg/Leipzig. Am 03.12.2019 hat die LMBV mehr als 420 Gäste zu ihrer schon traditionellen Revier-Barbarafeier in die Kongresshalle nach Leipzig eingeladen. Die LMBV-Veranstaltung zu Ehren der Schutzpatronin der Bergleute findet seit 2014 abwechselnd zwischen Standorten in den Revieren in Mitteldeutschland bzw. der Lausitz statt.

Bereits seit Anfang der 90er Jahre treffen sich auch die Sanierungsbergleute mit Vertretern von Behörden, Ämtern, Verwaltungen, Kommunen, Gewerkschaften, Sanierungsfirmen und Institutionen sowie mit Abgeordneten des Bundestages und der Landtage. Erwartet werden als Gäste u.a. die Wirtschafts-Staatssekretäre Thomas Wünsch (Magdeburg) und Hendrik Fischer (Potsdam).

Ministerialdirektor Stefan Ramge wird in Vertretung von Staatssekretär Werner Gatzer vom Bundesministerium der Finanzen im Jahr 2019 als Ehrengast ein Grußwort an die Sanierungsbergleute richten. Er ist als Abteilungsleiter VIII für den Bereich Privatisierungen, Beteiligungen und Bundesimmobilien im BMF zuständig.

Für den Bund werden neben Vertretern aus dem Steuerungs- und Budgetausschuss für die Braunkohlesanierung auch der für die LMBV zuständige Abteilungsleiter im Bundesministerium der Finanzen sowie der Lausitz-Beauftragte des Landes Brandenburg erwartet. Zudem haben verschiedene Landräte sowie die Präsidenten mehrerer Berg- und Landesbehörden ihr Kommen zugesagt.

Die Veranstaltung wird traditionell von dem Sanierungsbericht durch den Vorsitzenden der Geschäftsführung der LMBV, Klaus Zschiedrich, getragen. Zschiedrich selbst scheidet nach langjährigem Wirken planmäßig zum Jahresende aus. Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 wird nach Entscheidung des Gesellschafters der LMBV nun Bernd Sablotny die Aufgaben des Technischen Geschäftsführers der LMBV übernehmen.

Technischer Hinweis: Direkt gegenüber dem Haupteingang des Kongresscenters stehen über 1.300 Parkplätze im Parkhaus zur Verfügung. Bei Überfüllung können Sie die weiteren Parkhäuser der Leipziger Innenstadt nutzen. Parkgebühren: 1. bis 4. Stunde je angefangene Stunde 1 Euro // ab 5. Stunde - Tagesticket 6 Euro // Promo-Fotos: © Stadt Leipzig

Zurück