LMBV-Bergbaufolgesee: MDR beobachtet das Roden von Bewuchs im Zwenkauer See

LMBV lässt seeseitigen Anwuchs vom Ponton aus zurückschneiden und beseitigen

Leipzig/Zwenkau. Am 26.02.2015 drehte ein MDR-Team aktuelle Sanierungsarbeiten der LMBV am Zwenkauer See. Gegenwärtig laufen seeseitige Rodungsarbeiten. LMBV-Abteilungsleiter Thomas Rösler gab dazu die entsprechenden Erläuterungen. Von Pontons aus werden mit speziellen Greif- und Schneidezeugen Gesträuch und Bäume, die im Flutungsprozess unter Wasser gehen, so gekürzt, dass künftig eine Zwei-Meter-Wasserüberdeckung für eine sichere Wassernutzung gegeben ist. Teile des LMBV-Gewässers Zwenkauer See sollen voraussichtlich ab 9. Mai 2015 von der LDS für eine weitergehende Zwischennutzung freigegeben werden. Dazu dienen auch die jetzt laufenden Arbeiten.

Zurück