LMBV: Eisenminderungs-Beauftragte informierten Landtagsabgeordnete der Grünen an der Spree

Info-Stopp an LMBV-Konditionierungsanlage an der Spree bei Wilhelmsthal

Senftenberg/Spremberg. Am 28.07.2016 besuchten die Landtagsabgeordneten der Grünen Franziska Schubert (Sachsen) und Benjamin Raschke (Brandenburg) und weitere Begleiter auch die Konditionierungsanlage der LMBV an der Spree bei Wilhelmsthal. Gemeinsam mit Sven Radigk, Arbeitsgruppenleiter, gab LMBV-Abteilungsleiter Volkmar Zarach einen Überblick über die aus zwei Bausteinen bestehenden Anlage und informierte über geplante sowie bereits realisierte Konzepte zur Eisenminderung im Bereich der Spree.

Mit Interesse wurden die Informationen über eine geplante mobile Wasserbehandlungsanlage bei Burgneudorf, Brunnen, Drainagen und Gräben im sächsischen Spreebereich aufgenommen. Gemeinsam mit dem Vertreter des LfU, Abteilungsleiter Flussgebietsbewirtschaftung Thomas Avermann, wurde auch die Vorsperre bei Bühlow besichtigt. Die Abgeordneten setzen ihre Fahrradtour entlang der Spree im Anschluss in Richtung Cottbus fort.

Zurück