LMBV: Erfolgreiche LMBV-Teilnahme bei Wassersportmesse Beach & Boat

Vielfältige Gespräche mit Interessierten - Sitzwürfel vom Sanierungsalltag beliebt

Leipzig. Zahlreiche Besucher nutzen vom 18. bis 21. Februar 2016 die Möglichkeit, sich auf der größten Wassersportmesse Mitteldeutschlands über neue Entwicklungen und Trends im Bereich des Wassersports und Wassertourismus‘ zu informieren. Am Messestand des Bergbausanierers kamen die Besucher mit Mitarbeitern der Sanierungs- und Liegenschaftsabteilung sowie der Unternehmenskommunikation ins Gespräch und informierten sich über den Fortgang der Braunkohlesanierung und die zahlreichen neu entstandenen Tourismusregionen.

Wiederholte Publikumsmagnete waren die großen begehbaren Luftbilder des Lausitzer und Mitteldeutschen Seenlandes, welche die Sanierungsarbeit der LMBV eindrucksvoll veranschaulichten. Überdimensionale Sitzwürfel, u. a. bedruckt mit schwerem Sanierungsgerät, demonstrierten anschaulich den Sanierungsalltag und waren nicht nur bei den jüngeren Messebesuchern beliebte Puzzle, aber auch Sitzobjekte für eine kleine Erholungspause im Messegeschehen.

Zu Diskussionen lud auch der 8. Seenland-Kongress ein, der im Rahmen der Beach & Boat am 18. Februar von 10 bis 17 Uhr auf dem Messegelände stattfand.

Zurück