LMBV: Für 2018 Wegebau im Bereich Neue Harth am Zwenkauer See geplant

Bürger aus Böhlen und Großdeuben erhalten bessere Anbindung an See

Leipzig. Für das Jahr 2018 ist der Bau von weiteren Wirtschaftswegen am Ostufer des Zwenkauer Sees geplant. So werden zwei kurze Wegeabschnitte von 500 und 600 Metern Länge im Bereich der Landwirtschaftsfläche ausgehend von Großdeuben in Seerichtung hergestellt. Dort erfolgt die Anbindung an den bestehenden Neue-Harth-Weg. Im Vorfeld muss der Baugrund – eine ehemalige Kippenfläche – durch bodenverbessernde Maßnahmen wie Geogitter verdichtet werden.

Zurück