LMBV: Mitarbeiter des Bergbausanierers am 12.09. auf dem Weg nach Sondershausen

Eingeschränkte Erreichbarkeit der LMBV am 12. September 2019

Senftenberg/Leipzig/Sondershausen. Am 12. September 2019 sind ein Großteil der Mitarbeiter der LMBV-Standorte Leipzig und Senftenberg auf dem Weg nach Sondershausen. Am dortigen Petersenschacht trifft sich die Belegschaft des Bergbausanierers zum Erfahrungsaustausch mit den Mitarbeitern des LMBV-Bereiches Kali-Spat-Erz.

An diesem Donnerstag sind daher die meisten Mitarbeiter des Bergbausanierers telefonisch am Festnetz nicht erreichbar. Die Diensthabenden der LMBV sind wie gewohnt in Havarie- und Notfällen unter den bekannten Nummern und der Hotline 01801 14 2222 zu erreichen.

Zurück