LMBV: Seenlandtage 2019 - Saisonstart im Lausitzer Seenland am 27.04.2019 mit LMBV

Freigabe für den Gemeingebrauch für Hafen und Nordufer des Bergheider Sees geplant

Senftenberg/Lichterfeld. Das Lausitzer Seenland startet jährlich mit den Seenlandtagen in die neue Saison. Am 27. und 28. April 2019 können Interessierte auf abwechslungsreichen Touren und begleitenden Events Europas größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft an Land und zu Wasser entdecken.

Wie weit die Verwandlung zum Urlaubsparadies bereits vorangeschritten ist, können Besucher auch an den Seenlandtagen erleben. Die gesamte Region ist mit vielfältigen Events und Führungen in das Erlebniswochenende eingebunden. An zahlreichen Orten und Attraktionen im gesamten Lausitzer Seenland gibt es jede Menge zu erleben. Geführte Touren mit dem Fahrrad, Boot und Quad, besondere Führungen und Rundfahrten werden an beiden Veranstaltungstagen angeboten.

Die Hauptveranstaltung findet in diesem Jahr am Besucherbergwerk F60 am Bergheider See ab 11:30 Uhr statt. Die LMBV ist am Samstag mit einem Informationstand vertreten. Der Bergheider See wird an diesem Tag vom zuständigen Amt Massen offiziell für den muskelbetriebenen Wassersport freigegeben. Am Hafen wird es einen Bootsverleih geben, so dass Besucher erstmals mit Kanus und Kleinbooten in See stechen können.

Hintergrund der Seenlandtage: Aus einer reinen Informationsveranstaltung der Lausitzer und Mitteldeutschen Bergbau-Verwaltungs mbH (LMBV) zum aktuellen Sanierungsstand entwickelten sich die Besuchertage Lausitzer Seenland immer mehr zu einem beliebten Volksfest.

Dabei fanden sie jedes Jahr an einem anderen Ort statt. Das prägt auch das Programm. Neben traditionellen Elementen wie Infostände touristischer Anbieter oder erlebbare Vorführungen zum aktuellen Sanierungsstand wurde das Rahmenprogramm vor allem regional typisch gestaltet. Vereine, Gruppen und Ensembles der jeweils ausrichtenden Kommunen brachten sich bei diesem Fest ein. „Veranstaltung der Region für die Region" – so kann das Ziel dieser Veranstaltung beschrieben werden. Der Seenlandtag am Bärwalder See löste 2014 erstmals die bisherigen Besuchertage ab. Seit 2015 werden die Seenlandtage zum Saisonstart im Lausitzer Seenland im April veranstaltet. An vielen Standorten im Lausitzer Seenland finden Touren und Veranstaltungen statt.

Zurück