Nördlicher Straßenanschluss mit Parkplatz am Werbeliner See feierlich eingeweiht

Stadt Delitzsch erhält direkte Anbindung ans Gewässer

Leipzig/Delitzsch. Am 13. Mai 2015 weihten Thomas Rösler, LMBV-Leiter Projektmanagement Westsachsen/Thüringen, gemeinsam mit Dr. Manfred Wilde, Oberbürgermeister der Stadt Delitzsch, die neu errichtete Zufahrtsstraße zum Werbeliner See ein. Gebaut worden sind eine rund 1.800 Meter lange Zufahrtsstraße einschließlich Kreisverkehr und Parkplatz sowie ein behindertengerechter Zugang zum Werbeliner See.

Im Juni 2014 hatten die Arbeiten zur Errichtung des Straßenanschlusses am nördlichen Ufer des Werbeliner Sees begonnen. Noch vor dem avisierten Fertigstellungstermin Ende Mai 2015 konnte die Baumaßnahme erfolgreich fertig gestellt werden. Auf einer Gesamtfläche von 7.400 Quadratmetern entstanden 169 Auto-Stellplätze sowie vier Stellplätze für Busse. Der neue Kreisverkehr besitzt einen Durchmesser von 35 Metern. Der Ausbau der asphaltierten Straßenabschnitte erfolgte in einer Breite von 6,50 Metern. Der rund 690 Meter lange und 3,50 Meter breite behindertengerechte Zugang zum See ist mit drei Ausweichstellen und vier gesonderte behindertengerechten Parkplätzen am See ausgestattet.

Ausführendes Bauunternehmen war die Günter Papenburg Verkehrswegebau GmbH aus Halle/Saale. Verantwortlich für die Planung zeichnete die Uhlmann & Partner Ingenieurgesellschaft aus Markkleeberg. Die Baukosten belaufen sich auf 1,5 Millionen Euro. Finanziert wurde das Projekt im Rahmen des § 4 des Verwaltungsabkommens zur Braunkohlesanierung. 

Hintergrund: Das Konzept zur straßenseitigen Anbindung des Erholungs- und Freizeitbereiches am nordöstlichen Ufer des Werbeliner Sees südlich von Delitzsch sieht einen nördlichen und einen östlichen Straßenanschluss an die B 184 vor. Während der nördliche Straßenanschluss an die Bundesstraße die direkte Fortsetzung der Verbindung vom Delitzscher Stadtzentrum über die Hallesche Straße und Schkeuditzer Straße zum nördlichen Straßenanschluss herstellt, befindet sich der östliche Straßenanschluss an der B 184 gegenüber der Ortslage Brodau, einem Ortsteil der Stadt Delitzsch. Dieser Anschluss wird zu einem späteren Zeitpunkt realisiert werden.

Zurück