Region: Eine Markkleeberger Seefahrt, die ist lustig... oder Freiheit genießen am Zwenkauer See

Touristiker werben für Schiffstour auf dem Seenverbund Markkleeberger und Störmthaler See oder für Bootstour auf dem Zwenkauer See

Leipzig. Starten Sie doch einmal mit einer Schifffahrt in den Sommer, meinen die Marketingverantwortlichen der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH ! Bis Oktober biete die Reederei Personenschifffahrt im Leipziger Neuseenland Linien-, Rund- und Sonderfahrten an. "Egal, ob Sie den Seenverbund Markkleeberger und Störmthaler See mit Schleusung erleben wollen oder eine einstündige Rundfahrt über den Markkleeberger See wünschen: Mit den beiden Schiffen FMS Wachau und FMS Markkleeberg ist dies möglich. Beide Fahrgastschiffe sind barrierefrei sowie klimatisiert und beheizbar. Als „Kopflander“ ermöglichen sie, an jeder Anlegestelle stufenlos an und von Bord zu gehen. Für das leibliche Wohl sorgt eine reichhaltige Bordgastronomie." Mehr Infos unter http://www.personenschifffahrt-leipzig.de/

Eine Alternative biete nach Ansicht der Touristiker die „Leipziger Werft": "Gönnen Sie sich und Ihren Liebsten mal eine Auszeit am Zwenkauer See: Sowohl Freizeitkapitäne als auch Unerfahrene können bei der Leipziger Werft am Zwenkauer Hafen führerscheinfreie Motorboote mit 15 PS ab 30,00 Euro pro Stunde ausleihen und sich auf Entdeckungstour über den 970 Hektar großen See begeben. Buchen Sie bequem über die Internetseite oder telefonisch unter 0341 426 89 45. Für spontane Besucher hält die Leipziger Werft bei gutem Wetter täglich von 10 bis 18 Uhr Motorboote für bis zu 5 Personen bereit." Mehr Infos unter http://www.leipziger-werft.de/leistungen/bootsvermietung

Quelle: Newsletter der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH v. 16.06.2016

Zurück