Region: Silbersee bei Annahütte gehört jetzt der Kommune - Naherholung in Ortsnähe gesichert

Bund ordnete den Südteil der Kommune zu - Angler erhalten Pachtmöglichkeit

Schipkau/Annahütte. "Seit Mitte Oktober ist der gesamte Silbersee nun unser Gemeindeeigentum", verkündete Schipkaus Bürgermeister Klaus Prietzel Anfang November auf der lokalen Website. Der Gemeinde Schipkau sei es gelungen, den bislang noch bundeseigenen Südteil des Annahütter Silbersees zugeordnet zu bekommen. Auch Waldflächen um das Gewässer gehören dazu.

Den Großteil des Sees hatte Schipkau im vergangenen Jahr vom Land Brandenburg in einer landesweiten Aktion übertragen bekommen. Nur der ortsnahe Bereich, den die Anwohner und Gäste aus dem Umland gern zur Naherholung nutzen, verblieb noch im Bundeseigentum. Mit der Zuordnung der bisher noch fehlenden 33 Hektar umfassenden Fläche kann die Kommune nun aktiv werden.

"Die Wasserfläche verpachten wir rasch an unsere örtlichen Angler, die sich fortan um das Gewässer kümmern", erläuterte Klaus Prietzel. Mit pH-Werten von mindestens 5 bis 7 sollen sich Teilbereiche als Fischereigewässer eignen. "Anders als bei den Tagebauseen in der Umgebung blieb hier auch der Wasserspiegel in diesem trockenen Jahr stabil", sagte Prietzel laut der Senftenberger Ausgabe der Regionalzeitung vom 02.11.2016.

Während der bergbaulichen Sanierung des Restloches zog der Verein zu Klettwitzer Teichen um. Nun fischt man wieder am Geburtsort und hofft darauf, an frühere Erfolge anzuknüpfen. Bis 1944 wurde bei Annahütte Braunkohle für die angrenzende Brikettfabrik Heye gefördert. Nach Ende des Bergbaus füllte sich das Restloch mit Wasser. Der spätere Fischreichtum war 1970 Anlass für die Gründung des örtlichen Anglervereins.

"Und das zeigt, dass sich hier ein naturnahes, idyllisches Gewässer mit hohem Naherholungswert entwickelt", stellt er zufrieden fest. Laut Lausitzer Rundschau will der Ortsteil Annahütte nun mit seiner wasser- und waldreichen Umgebung auch gezielt werben. Quelle: http://www.gemeinde-schipkau.de/news/1/360970/nachrichten/annahütter-silbersee-nun-komplett-in-gemeindehand.html

Zurück