Region: Viertes Feel-Festival am Bergheider See vom 07. bis 11. Juli 2016 geplant

16 Bühnen für Indie, Alternative, Elektro & House, Hip Hop, Drum 'n' Bass, Grime und Jungle Beats in Vorbereitung

Berlin. Die Feel Freunde dürfen sich in diesem Jahr auf atemberaubende Überraschungen freuen! Als kleiner Vorgeschmack und um die Vorfreude noch zu steigern, erscheint in der kommenden Woche der Festivaltrailer und präsentiert das besondere Highlight auf dem diesjährigen Feel Festival: die Westernstadt. Wer sich in diesem Jahr vom 07. bis 11. Juli auf das Abenteuer Feel Festival einlässt wurde zunächst auf eine echte Geduldsprobe gestellt. Erstmals bleiben Künstler und Programmpunkte bis zum Festivalbeginn streng geheim und werden ausschließlich im Programmheft angekündigt. Die Festival- Füchse und Liebhaber unter den Feel Freunden haben es dennoch eilig gehabt und das Ticketkontingent bereits fast ausverkauft. Um die Wartezeit zu verkürzen und weil Liebe beim Feel Festival auf Gegenseitigkeit beruht erscheint in der kommenden Woche als Dankeschön für diesen beeindruckenden Vertrauensvorschuss der Festivaltrailer 2016 mit großen Neuigkeiten: die Geländeerweiterung um eine original Westernstadt. Was genau die Feel-Freunde an diesem wohl außergewöhnlichsten aller Festival-Schauplätze erwartet, wurde mit großen Aufwand, über 200 Tänzern, Pferden und einem Esel spektakulär in Szene gesetzt und dabei alle Westernklischees erfüllt. Wie es sich für ein stilechtes Westernszenario gehört wird der prunkvoll ausgestattetet Saloon dann auch während des Feel Festivals für wüste Ausschweifungen sorgen um alles und jeden in helle Aufregung geraten zu lassen. Was genau, wo und wann passiert ... und welche Künstler hier dann den Colt schwingen ... wird selbstverständlich auch erst im Programmheft nachzulesen sein.

INFO FEEL FESTIVAL 2016

Beim vierten Feel Festival führt der Weg zum erhofften Glück durch intakte Natur, über Sanddünen auf kilometerweiten Strand, entlang am Ufer des Bergheider Sees in die wohl erste Westernstadt auf einem Festival. Die Motivation und der Ansporn zur Kreation immer neuer Überraschungen und kostbarer Festivalmomente sind seit Beginn der Motor des Feel Festivals, dass sich innerhalb von nur drei Jahren vom Berliner Geheimtipp zum Musterbeispiel alternativer Festivalentwürfe entwickelt hat. Um sich mit seiner vierten Edition wieder neu in Szene zu setzen und nicht als einfältige Kopie seiner selbst zu gelten, werden auch in diesem Jahr keine wahnwitzigen Ideen gescheut um das einzigartige Gelände von der Baumspitze bis zur Wurzel mit der klassischen Feel-Handschrift zu versehen bis alles glitzert, funkelt und leuchtet. Für derart bleibende Erinnerungen und magische Momente sorgt mittlerweile ein gewachsenes Team bestehend aus einer spannenden Mischung diverser Künstler, Kuratoren und Kollektiven die sich aus ihren urbanen Kontexten befreien um sich 75 km südlich von Berlin im Feel Festival Mikrokosmos neu zu erfinden. Agiert wird dabei stets Abseits normierter Massenware und so findet sich das Feel Festival auditiv als auch visuell genremäßig seit je in vielen Schubladen wieder. Neben musikalischen Genüssen für die Ohren gilt es kulturelle Highlights zu sehen, erleben und kennen zu lernen. Workshops, bei denen man nicht nur zusehen und - hören soll, ermöglichen gegenseitigen Austausch - auch im Sinne von nachhaltiger Bildung rund um das Festivalgeschehen. Für frischen Wind sorgen auch die Berliner Club-Institutionen Ritter Butzke und das Gretchen, die es Ihrem Kreuzberger Nachbarn Prince Charles gleichtun und Ihre Sommer Residenz an den Bergheider See verlegen. Um dem Feel-Familienzuwachs als auch der Besuchernachfrage gerecht zu werden und ausreichend Raum zu schenken, wird das Bühnenprogramm in diesem Jahr somit um weitere vier neue Schauplätze (insgesamt 16 Bühnen inklusive Theater, Zirkus und Kino) ergänzt sowie Anpassungen am Gelände und im Campingbereich vorgenommen. Quelle: PM des Veranstalters vom 4.5.2016 von nathalie@feel-festival.de

Der Trailer wird am Montag, 09. Mai bei Facebook veröffentlicht. Weitere Informationen auch auf: www.feel-festival.de o. http://www.facebook.com/feelfestival

Termin: 07. bis 11.07.2016 Veranstaltungsort: F60, Bergheider See, Lichterfeld/Brandenburg

Stil: Indie, Alternative, Elektro & House, Hip Hop, Drum 'n' Bass, Grime und Jungle Beats

Zurück