Baugrundstück in unmittelbare Nähe des Geiseltalsees (Landkreis Saalekreis in Sachsen-Anhalt (M-024-2018)

Sachsen-Anhalt

Ende der Ausschreibung: 28.09.2018

Größe 2.544 m²
Land Sachsen-Anhalt
Gemeinde Braunsbedra
Gemarkung Neumark
Flur 6
Flurstücke 219 (Teilfläche), 147/56
Nutzungsmöglichkeit Wohnbaufläche
Mindestgebot

150.000 €

Verkauf erfolgt freibleibend gegen Höchstgebot

Objektbeschreibung und Lage:

Die Ausschreibungsfläche liegt am Südufer des Geiseltalsees im Ortsteil Neumark, nordwestlich von Braunsbedra im Saalekreis in Sachsen-Anhalt. Im Flächennutzungsplan der Stadt Braunsbedra ist die Ausschreibungsfläche als allgemeines Wohngebiet (Bestand) ausgewiesen. Für die Ausschreibungsfläche besteht kein Planungsrecht nach §§8 ff. BauGB. Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt ca. 3 km. Die Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen und Ärzte, öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) sowie die Stadtverwaltung liegen in einem Umkreis von ca. 10 km. Die Wohnlage wird mit gut bis sehr gut eingeschätzt. Das zu veräußernde Grundstück stellt sich in der Natur als Gartenfläche dar, welche zum Teil mit Garagen und Lauben bebaut ist. Das Grundstück wird verkauft wie es steht und liegt.

Hinweis:
Das vollständige Angebot können Sie über den unten stehenden Link herunterladen.

Ansprechpartner:
Ihr Angebot richten Sie bitte schriftlich im verschlossenen Umschlag bis zum 28.09.2018 mit dem Hinweis "Ausschreibung M-024-2018" an folgende Adresse:

Lausitzer und Mitteldeutsche
Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH
Flächenmanagement Mitteldeutschland
Frau Petra Morszeck
Walter-Köhn-Straße 2, 04356 Leipzig
Tel. +49 341 2222-2121
Fax +49 341 2222-2303
www.lmbv.de
E-Mail: petra.morszeck@lmbv.de

Zurück