Baulandfläche in Rositz (M-012-2019)

Thüringen

Ende der Ausschreibung: 31.08.2019

Größe 1.681 m2
Land Thüringen
Landkreis Altenburger Land
Stadt Verwaltungsgemeinschaft Rositz
Gemarkung Rositz
Flur 1
Flurstücke 34
Nutzungsmöglichkeit Baufläche im allg. Wohngebiet
Mindestgebot 27.500,00 €

Der Verkauf erfolgt freibleibend gegen Höchstgebot.



Objektbeschreibung und Lage:

Das Grundstück befindet sich in der Ortslage von Rositz, einer Gemeinde im Thüringischen Landkreis Altenburger Land und ist ortsüblich erschlossen.

Die Gemeinde Rositz verfügt über keinen Flächennutzungsplan. Laut Auskunft der Gemeinde ist eine Bebauung möglich. Dem Erwerber des Grundstückes wird empfohlen, vor dem Erwerb eine Bauvoranfrage beim Bauordnungsamt des Landratsamtes Altenburger Land hinsichtlich seines Vorhabens zu stellen.

Das Grundstück befindet sich in einem Bereich, in dem sich prognostisch flurnahe Grundwasserstände zwischen 0 und 2 m unter Geländeoberkante einstellen können. Es liegt im Randbereich der Erlenbachaue. Bei vorgesehenen Bauvorhaben ist die Grundwassersituation im Bereich des Grundstückes durch den Bauherren eingehender zu untersuchen.

Im Grundbuch ist ein Bergschadensverzicht zugunsten der LMBV mbH dinglich gesichert. Diese Dienstbarkeit ist vom Käufer zu übernehmen.

 

Hinweis:

Ein Exposé können Sie über den unten stehenden Link herunterladen.

 

Ansprechpartner:

Ihr Angebot richten Sie bitte schriftlich im verschlossenen Umschlag bis zum 31.08.2019 mit dem Hinweis "Ausschreibung M-012-2019" an folgende Adresse:

Lausitzer und Mitteldeutsche
Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH
Flächenmanagement Mitteldeutschland
Herrn Kelkenberg
Walter-Köhn-Straße 2, 04356 Leipzig
Tel. +49 341 2222-2121
Fax +49 341 2222-2303
www.lmbv.de
E-Mail: joerg.kelkenberg@lmbv.de

Zurück