Fläche in Memleben (02-2020)

Sachsen-Anhalt

Ende der Ausschreibung: 15.09.2020
Größe ca. 44.500 m²
Land Sachsen-Anhalt
Landkreis Burgenlandkreis
Gemarkung Memleben
Flur 8
Flurstücke 67/23, 24/17, 24/15, 24/13, 24/12, 24/7, 24/6
Nutzungsmöglichkeit k. A.
Mindestgebot Verkauf erfolgt freibleibend gegen Höchstgebot

Objektbeschreibung und Lage:

Das Grundstück liegt in der Gemarkung Memleben nordöstlich von Roßleben. Das Grundstück ist nicht erschlossen und unterliegt derzeit keiner Nutzung. Es ist z. T. mit Bäumen und Sträuchern bewachsen.

Auf dem Grundstück befindet sich ein Schacht, welcher im Falle eines Verkaufes zusammen mit ca. 3.000 m² Fläche und Zuwegung für den Eigenbedarf der LMBV herausgemessen wird.

Des Weiteren befindet sich ein gefangenes Grundstück mit Bebauung innerhalb, dessen Eigentümer, die MDSE Mitteldeutsche Sanierungs- und Entsorgungsgesellschaft mbH ebenfalls an einem Verkauf interessiert ist. Die Kontaktdaten können erfragt werden.

Im Grundbuch wird ein Bergschadensverzicht dinglich gesichert, dieser ist vom Käufer zu übernehmen.

 

Ansprechpartner:

LMBV mbH Sondershausen Flächenmanagement Herr Andrä

E-Mail: steffen.andrae@lmbv.de

Tel.: 03632 720-160 Fax: 03632 720-162

 

Ihr Angebot mit Nutzungskonzept richten Sie bitte schriftlich im verschlossenen Umschlag bis zum 15.09.2020 mit dem Hinweis „Ausschreibung Roßleben 02-2020“ an folgende Adresse:

 

Lausitzer und Mitteldeutsche

Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH

Flächenmanagement Kali-Spat-Erz

Am Petersenschacht 9

99706 Sondershausen

Zurück