L-003-2018 ehemal. Werksverwaltung Brieske

Brandenburg

Ausschreibung
Größe ca. 3.200 m²
Land Brandenburg
Landkreis Oberspreewald-Lausitz
Gemeinde Senftenberg
Gemarkung Brieske
Flur 4
Flurstücke 733 (Teilfläche)
937 (Teilfläche)
Nutzungsmöglichkeit Sondernutzung Ferien- und Servicewohnen
  Verkauf freibleibend gegen Gebot

Objektbeschreibung und Lage:

Das ehemalige Bürogebäude liegt verkehrstechnisch sehr günstig am Stadtrand von Senftenberg nahe der Bundesstraße B 169. Geh- und Radwege sind ebenso vorhanden wie Haltestellen für den Buslinienverkehr direkt an der Briesker Straße. Angrenzend befinden sich eine Berufsausbildungsstätte und ein Hotel. Das in Plattenbauweise errichtete viergeschossige Gebäude ist voll unterkellert. Der Haupteingang verfügt über einen Empfangsbereich. Auf dem Grundstück befindet sich ein Parkplatz. 

Das Grundstück liegt im Bereich des rechtskräftigen Bebauungsplanes Nr. 25 „Industriepark Marga“. Mit der ersten Änderung des Bebauungsplanes ist eine Umnutzung zum Sondergebiet mit Zweckbestimmung „Ferien- und Servicewohnen“ erfolgt. 

Bei der Ausschreibung des Verkaufsloses handelt es sich um eine öffentliche, für die LMBV unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufpreisgeboten. Alle Angaben seitens der LMBV erfolgen nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Das Angebot ist freibleibend. Die LMBV behält sich die volle Entscheidungsfreiheit darüber vor, ob, wann, an wen, in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen das Grundstück veräußert wird.

 

Ansprechpartner:
Ihr Angebot richten Sie bitte schriftlich im verschlossenen Umschlag mit dem Hinweis "Ausschreibung L-003-2018" an folgende Adresse:

Lausitzer und Mitteldeutsche
Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH
Flächenmanagement Lausitz
Herr Jörg Lietzke
Knappenstr. 1, 01968 Senftenberg
Tel. +49 3573 84-4210
Fax +49 3573 84-4646
www.lmbv.de
E-Mail: joerg.lietzke@lmbv.de

Zurück