Bergbausaniererin LMBV informiert über ihren Stand der Untersuchungen - Pressegespräch der LMBV am 15. Juli 2010 in Nachterstedt

Senftenberg/Nachterstedt. Am 18. Juli 2010 jährt sich die Böschungsbewegung von Nachterstedt, bei der drei Menschen ihr Leben verloren.

Die LMBV-Geschäftsführung lädt Sie im Vorfeld dieses Datums am 15. Juli 2010 um 11:00 Uhr zu einem Pressegespräch im Ortsteil Nachterstedt, 06469 Stadt See-land, Lindenstraße 2, in den Saal des Dorfgemeinschaftshauses am Rathausvor-platz ein.

Die LMBV wird dort über den gegenwärtigen Stand ihrer Ursachenermittlung und die möglichen Sanierungsmaßnahmen im Schadensbereich informieren. Bei diesem Ge-spräch wird auch der von der LMBV beauftragte Gutachter Prof. Dr. Katzenbach (Technische Universität Darmstadt) anwesend sein.

Bitte melden Sie sich und ggf. Ihr Team zur Planung der Platzkapazitäten bitte bis zum 12. Juli 2010 per E-Mail unter pressesprecher@lmbv.de an.

Orientierung: Das Dorfgemeinschaftshaus liegt am Rathausplatz im Zentrum des Ortsteiles Nachterstedt; Parkmöglichkeiten sind unmittelbar neben dem Gebäude vorhanden.

Anfahrt: Zufahrt über die B 6, auf die L 75 in Richtung Nachterstedt abbiegen und der Straße folgen, im Ortskern von der Hoymer Straße nach rechts in die Lindenstra-ße abbiegen

Zurück