Übergabe von gestalteten Strandbereichen an die Gemeinde Elsterheide am 27.04.2001

Hoyerswerda. Im Rahmen der Gestaltung von Bergbauflächen auf der Grundlage des § 4 des Verwaltungsabkommens Braunkohlesanierung führt die LMBV Arbeiten als Projektträger zur Gestaltung von Stränden an 3 Uferabschnitten im Raum Spreetal/Bluno durch. Mit diesen Arbeiten wurde der Folgenutzungsstandard auf bergbaulich sanierten Flächen unter Beachtung kommunaler Interessenlagen erhöht. Im Zeitraum vom 01.11.2000 bis 20.04.2001 wurden durch die Firma Kasper & Schlechtriem aus Seidewinkel Uferbereiche in Bergen, Bluno und Sabrodt zu Badestränden mit den erforderlichen Zufahrtswegen gestaltet. Im Einzelnen wurden in den genannten Abschnitten folgende Leistungen erbracht:

Strand Bergen

Sanierung der vorhandenen Böschung

Herstellung einer Parkplatzzufahrt auf einer Länge von ca. 230 m

Herstellung eines Parkplatzes mit einer Fläche von 750 m²

Herstellung des Strandzuganges auf einer Länge von ca. 120 m sowie die

Errichtung einer Strandzugangstreppe

Strand Bluno

Herstellung des Strandes, dabei wurden 75.000 m³ Erdmassen bewegt

Herstellung der Parkplatzzufahrt, Länge ca. 300 m

Herstelung eines Parkplatzes mit einer Fläche von ca. 2.600 m²

Errichtung einer Strandzugangstreppe

Begrünung und Bepflanzung des Strandbereiches

Strand Sabrodt

Herstellung des Strandes , dabei wurden 53.000 m³ Erdmassen bewegt

Herstellung der Parkplatzzufahrt, Länge ca. 400 m

Herstellung eines Parkplatzes mit einer Fläche von ca. 1.750 m²

Errichtung einer Strandzugangstreppe

Begrünung und Bepflanzung des Strandbereiches

Die Übergabe der 3 Strandbereiche an die Gemeinde Elsterheide erfolgt durch die LMBV am 27.04.2001.Treffpunkt mit den Medienvertretern ist um 09:00 Uhr an der Gemeindeverwaltung Elsterheide in Bergen.

Zurück