Weitere Sanierungsmaßnahmen der LMBV in Lauchhammer starten am 1. Juli 2007

Senftenberg. Am 01.07.2007 beginnt die Sanierungsgesellschaft Lauchhammer im Auftrag der LMBV mit dem Abriss der ehemaligen Tankstelle in der Bergmannsstraße in Lauchhammer-Ost. Der Abtransport der Massen erfolgt über die Sallgaster Straße. Die Belastung der Anwohner wird durch besondere Festlegungen zum Lärm- und Staubschutz minimiert. Die Fläche wird als künftiges Bauland begrünt. Diese Maßnahme soll bis 31.12.2007 abgeschlossen werden.

Ebenfalls am 1. Juli beginnt auf dem Gelände der ehemaligen Brikettfabrik 67 in Lauchhammer-Ost die Verfüllung der Tieflage südlich des Geländes der TAKRAF GmbH. Zum Einsatz kommen  beprobte Restmassen aus dem Abriss der Brikettfabrik 67, die auf dem Gelände lagern. Die Maßnahme wird ebenfalls bis zum Jahresende durch die Sanierungsgesellschaft Lauchhammer realisiert.

Im Zuge des Neubaus der Straßenverbindung Ortrander Straße und Weinbergstraße in Lauchhammer wurde die Brücke über die Kohlebahntrasse der LMBV an der Grünewalder Straße abgerissen. Zur Zeit laufen die Planungen und die Konstruktion für den Ersatzneubau der Rad- und Fußgängerbrücke. Die Brücke mit einer Spannweite von 27,5 m und einer Fahrbahnbreite von 2,50 m wird durch die Firma Steinlebau im Auftrag der LMBV errichtet. Die LMBV und die bauausführende Firma sind bemüht, die Bauzeit zu verkürzen, um die, vor allem durch Schüler genutzte Brücke vorzeitig fertig zu stellen. Das Ende der Baumaßnahme ist für den 30.11.2007 geplant. Die Brücke wird mit Fördermitteln des Landes Brandenburg errichtet. Nach Fertigstellung wird sie durch die Stadt Lauchhammer in die Baulast übernommen.

Im Auftrag der LMBV beginnt die Firma Ecosoil-Ost GmbH am 01.07.2007 auf dem Gelände der ehemaligen Brikettfabrik 63 in Plessa mit der Entsorgungvon belasteten Restmassen, der Gestellung und Verdichtung von Erdstoffen, der Entsorgung und Verwertung von Abfällen sowie der Oberflächengestaltung und Begrünung. Bis zum 30.11.2007 sind die Baumaßnahmen vorgesehen.

Zurück