Aufhebung der Sperrung L60 von km 5,0 bis km 5,5 bei Kostebrau

Senftenberg: Nachdem die angerenzende Tieflage der ehemaligen Kippe Friedländer durch eine Erstverfüllung auf eine Höhe von +116,00 mNN angehoben wurde, kann die Sicherheitslinie nördlich der L 60 verschoben werden.
Die Sperrung der Landesstraße L 60 aus Gründen der Verflüssigungsgefahr ist damit aufgehoben.
Die Restleistungen werden ab III. Quartal 2008 planmäßig weitergeführt. Die LMBV bedankt sich bei allen beteiligten Behörden und Unternehmen für die Unterstützung und bei den Bürgern für das Verständnis für die Durchführung der Sicherheitsmaßnahme zur Sperrung der L 60.

Zurück