Sicherung von Ott’s Loch in Hosena startet

Senftenberg: Die Sicherung und Sanierung von Ott’s Loch in Hosena beginnt im Oktober 2008. Die über das Verwaltungsabkommen Braunkohlesanierung § 3 (Beseitigung von Gefahren in Folge des Grundwasserwiederanstieges) finanzierte Maßnahme soll bis März 2009 abgeschlossen sein. Bauausführende Firma ist die BUL Sachsen GmbH.

Nach den notwendigen Holzungsarbeiten erfolgt zunächst die Beräumung von Müll. Die Uferbereiche werden dann mittels leichter Rütteldruckverdichtung vom Wasser aus gesichert. Abschließend wird die Böschung durch Abflachung und Aufschüttung gestaltet.

Interessierte Anlieger sind zu einer Informationsveranstaltung am 15.10.2008 um 17.00 Uhr im Saal des Kleintierzüchtervereins Hosena in der der Nordstraße eingeladen.

 

Zurück