Presseeinladung 7. Besuchertage im Lausitzer Seenland am Altdöberner See

Amt Altdöbern und LMBV laden zu Pressegespräch zu den Programmhighlights

Altdöbern. Die Vorbereitungen der 7. Besuchertage im Lausitzer Seenland laufen auf Hochtouren. Das Veranstaltungswochenende (20. und 21. Juni 2009) rückt näher und wir nehmen dies zum Anlass, Sie recht herzlich zu einem Pressegespräch einzuladen, in dem wir Sie über Inhalt und Programm der anstehenden Besuchertage ausführlich informieren möchten.


Das Pressegespräch findet in Altdöbern direkt am Festgelände, auf den Seeterrassen am Altdöberner See, am 10. Juni 2009 um 12:00 Uhr statt.


Neben der Vorstellung des Programms können Sie die Lokalitäten (Festplatz, Marktplatz, Schlosspark) besichtigen. Bei einem kleinen Imbiss wird Amtsdirektor Detlef Höhl eine Vorschau auf die drei Festtage geben. Vertreter der Lausitzer und Mitteldeutschen Bergbau-Verwaltungsgesellschaft erläutern die Sanierungsarbeiten, die die Besucher hautnah erleben können.
Seien Sie herzlich willkommen - wir freuen uns auf Sie!

Bitte melden Sie sich und ggf. Ihr Team zur Planung der Platzkapazitäten bis zum 09.05.2009 per E-Mail unter info@amt-altdoebern.de an.

Anfahrt: Biegen Sie von der Hauptstraße in Altdöbern auf den Markt ab. Fahren Sie geradeaus über den Marktplatz und verlassen ihn an der östlichen Ausfahrt und folgen der Jauerschen Straße. Nach wenigen hundert Metern erreichen Sie das Festgelände.
Eine Anfahrtsskizze zum Festplatz ist von der Homepage www.amt-altdoebern.de downloadbar.

Hintergrund: Die LMBV hat im Jahr 2003 mit dem "Tag der Sanierung" die Tradition der Besuchertage begründet. In den vergangenen Jahren sind die Potenziale der entstehenden Landschaft für den Tourismus und die Neuansiedlung von Industrie und Gewerbe immer mehr in den Vordergrund getreten. Die LMBV ist nicht mehr der Veranstalter, das haben inzwischen die Zweckverbände und Kommunen übernommen, die die neue Landschaft weiter entwickeln werden. In diesem Jahr finden die Besuchertage am Altdöberner See unter Regie des Amtes Altdöbern statt. Das umfangreiche Programm bietet viel Unterhaltung aber auch Informationen rund um das Lausitzer Seenland.

Zurück