Fertigstellung des 2. Bauabschnittes der Kreisstraße bei Frankendorf

Senftenberg/Lübben. Am Montag, den 14.12.09 um 14 Uhr, erfolgte die Abnahme des grundhaften Ausbaues der restlichen Teilstrecke im Zuge der Kreisstraße am Ort Frankendorf. Der Anschluss an den 2008 erst fertig gestellten 1. BA war erforderlich, da sich auch dieses Straßenstück im Gefährdungsbereich durch wieder ansteigendes Grundwasser befindet. Der Landkreis Dahme- Spreewald als Straßenbaulastträger nahm die auf rund 300 Meter ausgebaute Straße ab und dankte der §3-Projektträgerin LMBV und der ausführenden Tiefbaufirma  Matthäi aus Großräschen.

Zurück