Ortsverbindung von Klettwitz nach Kostebrau wird freigegeben - Presseeinladung

Senftenberg. Am 29. Juni 2010 wird der zweite Bauabschnitt der neuen Ortsverbindung zwischen Klettwitz und Kostebrau seiner Bestimmung übergeben. Um 13.00 Uhr werden die Vertreter der Kommunen, des Landes und des Bergbausanierers LMBV die rund 40 Jahre unterbrochene Verbindung freigeben. Nach dem ersten Bauabschnitt, der bereits 2004 mit rund 875 Metern Länge realisiert wurde, wurde nunmehr der wesentlich längere zweite Bauabschnitt fertig gestellt. Die neue Straße hat eine Gesamtlänge von 5.250 Metern und eine Breite von 5,50 Metern.
Wir laden Sie sehr herzlich ein diesem regional bedeutsamen Ereignis bei zu wohnen und darüber zu berichten.
Das Band zur Freigabe wird nahe der Gemarkungsgrenze zwischen Klettwitz und Kostebrau durchschnitten. Sie erreichen den Ort, indem Sie der neuen Straße aus Kostebrau oder Klettwitz kommend etwa bis zur Mitte folgen.

Zurück