Pressegespräch zur Fachkonferenz „Wasserwirtschaftliche Maßnahmen in der Bergbaufolgelandschaft der Lausitz"

Presseeinladung

Pressegespräch zur Fachkonferenz
"Wasserwirtschaftliche Maßnahmen in der Bergbaufolgelandschaft der Lausitz"

Termin: Dienstag, 1. März 2011
Zeit: 15.00 Uhr
Ort:  Lausitzhalle Hoyerswerda, Clubraum

Senftenberg. Die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV) setzt die Reihe ihrer wasserwirtschaftliche Fachkonferenzen in diesem Jahr in der Lausitz fort. Am 1. März 2011 werden rund 200 Vertreter von Kommunen, Behörden, Landes- und Bundesverwaltungen zum aktuellen Stand der wasserwirtschaftlichen Maßnahmen in der Sanierung informiert.

Schwerpunktmäßig werden sich die LMBV-Vorträge auf die Herstellung der Bergbaufolgeseen durch Flutung, die Sicherung der Gewässerbeschaffenheit und die Maßnahmen zur Abwehr von Gefahren aus dem Grundwasserwiederanstieg beziehen.

Im Anschluss an diese Konferenz wird die LMBV im Rahmen eines Pressegespräches die Vertreter der Medien zu Inhalt und Ergebnis dieser Fachkonferenz informieren.

Bitte avisieren Sie Ihre Teilnahme unter stefanie.klein@lmbv.de.

Zurück