Tunnelbau hautnah erleben - Einladung zum Baustellenspaziergang am 2.7.2011 am Überleiter zwischen dem Sedlitzer und Ilse See

Senftenberg. Die LMBV und der Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg laden alle Interessierten am 2. Juli 2011 in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr zum Besuch der Baustelle der künftigen schiffbaren Verbindung zwischen dem Sedlitzer und dem Ilse See ein.
Startpunkt für die Besucher ist das Infozelt an der Musterstele am Ufer des künftigen Ilse Sees. Der Zweckverband und die LMBV geben hier einen allgemeinen Überblick und halten Informationsmaterial bereit.
Die Besucher haben dann die Möglichkeit in den Tunnel zu gehen und sich hautnah ein Bild vom Stand der Arbeiten zu machen. An beiden Tunnelenden werden Informationspunkte eingerichtet. An einem Punkt wird schwerpunktmäßig über den Tunnelbau und am anderen über den künftigen schiffbaren Kanal informiert. An beiden Punkten stehen Infotafeln und fachkundiges Personal für weitergehende Fragen bereit. Die LMBV weist darauf hin, dass für diesen Tag besondere Sicherheitsmaßnahmen, wie Absperrungen, zusätzliches Sicherheitspersonal und keine Bautätigkeit, vorgesehen sind, um Interessierten die Möglichkeit des hautnahen Erlebens, Informierens und Fotografierens zu geben. Die Anfahrt und ein Befahren der Baustelle mit PKW ist nicht möglich. Besucher werden gebeten zu Fuß oder mit dem Fahrrad anzureisen. Wer auf den PKW nicht verzichten kann, sollte in Sedlitz parken und die Unterführung am Bahnhof Sedlitz nutzen.

Die Fotos finden Sie in druckfähiger Auflösung in der Presse-Fotogalerie auf www.lmbv.de.

Zurück