Senftenberger See: Dreißig Jahre erholsames Ostsee-Feeling-Zelten am Bergbaufolgesee in Niemtsch auf 5-Sterne-Campingplatz

Senftenberg. Das Campen am bekanntesten Lausitzer Bergbaufolgesee, dem Senftenberger See, hat schon lange Tradition. Bereits unmittelbar nach der Freigabe als Badegewässer im Jahr 1973 suchten sich die ersten Zelter ihren Platz rund um den See. Seit 1981 gibt es dann offiziell den Campingplatz auf der Niemtscher Seite. Am 2. Juli 2011 feierte der Komfortcampingplatz nun sein 30-jähriges Jubiläum.

Seit der kompletten Modernisierung und Erweiterung des Platzes im Jahr 1999 gibt es mehr als 300 Standplätze für Tourismus- und Dauercamper. Und auch die Qualität kann sich sehen lassen. Der 5-Sterne-Campingplatz hat eine einzigartige Rondell förmige Anordnung der Stellflächen, moderne Sanitärhäuser und wird von den Gästen vor allem wegen dem guten Service gelobt. Auf dem Platz befinden sich eine Radvermietungsstation, Massagemöglichkeiten, eine hauseigene Sauna und ein kleiner Einkaufsmarkt sowie eine Gastronomie.

Besonders beliebt ist der Platz bei aktiven älteren Paaren wegen der unmittelbaren Anbindung an das Radwegenetz ins Lausitzer Seenland - einer gerade erst entstehenden Urlauberregion - sowie dem angrenzenden Badestrand mit Bootsvermietung und Surfverleih. Quelle: PM des Zweckverbandes Lausitzer Seenland Brandenburg vom 04.07.2011

Zurück