Einladung: Grundwasserschutz für östliches Senftenberg - Erster Horizontalfilterbrunnen geht in Betrieb

Senftenberg. Nach 15monatiger Bauzeit ist der erste Horizontalfilterbrunnen in Senftenberg in Projektträgerschaft der LMBV fertiggestellt worden. Damit kann die Pumpenlösung zum Schutz des Laugkfeldes und des östlichen Stadtgebietes gegen die Gefährdung durch den Grundwasserwiederanstieg schrittweise in Betrieb gehen. Dieser flächenhafte Ansatz besteht in der Errichtung von drei Horizontalfilterbrunnen. Diese wurden bzw. werden in der Güterbahnhofstraße, in der Badstraße sowie auf dem Schulhof der Rathenau-Grundschule in Senftenberg gebaut.

Den feierlichen Akt des Zuschaltens des ersten Horizontalfilterbrunnens wird gemeinsam von der LMBV, den Finanziers des Bundes und des Landes Brandenburg, der Stadt Senftenberg, den Behörden, Planern und bauausführenden Firmen vorgenommen.

Wir laden interessierte Medienvertreter sehr herzlich zur

Inbetriebnahme des Horizontalfilterbrunnens 6
in der Güterbahnhofstraße in Senftenberg
am 3. Dezember 2013 um 15.00 Uhr ein.

 

Bitte melden Sie sich für Ihre Teilnahme vorab unter volker[dot]krause[at]lmbv[dot]de an.

Zurück