LMBV: Verlängerung der Sperrung für den Kreisverkehr in der Ortrander Straße und den Stadtring in Lauchhammer nötig

Sanierung des Restloches 38 (Kuthteich) in Lauchhammer dauert bis etwa Ende Juni an

Senftenberg/Lauchhammer. „Auf Grund von geotechnischen Erfordernissen und zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit kommt es bezüglich der Baustelle der Rütteldruckverdichtung am Kuthteich in Lauchhammer zu einer vierwöchigen Verlängerung der notwendigen Vollsperrung des benachbarten Kreisverkehrs an der Ortrander Straße und am Stadtring“, informierte der zuständige LMBV-Projektmanager Frank Sauer.

Bei der derzeit nur zugelassenen einschichtigen Fahrweise der Rütteldruckverdichtung und einer durchschnittlichen Leistung je Arbeitstag von etwa 26 – 28 Arbeitspunkten am Ufer des Restloches 38 werden die Verdichtungsarbeiten - sofern keine Störungen auftreten - im genannten Bereich nunmehr voraussichtlich am 23.06.2017 abgeschlossen werden können.

Erst danach können der Rückbau der Sperrungen am Kreisverkehr/Stadtring und anschließend die Reinigung der Straßen sowie darauffolgend die Wiederfreigabe für den öffentlichen Verkehr erfolgen. Die LMBV bittet die Anrainer und Straßennutzer dafür um Verständnis. Es gilt auch hier: Erst muss die geotechnische Sicherheit hergestellt sein, bevor die angrenzenden Straßen freigegeben werden können.

Foto: LMBV / Michael Matthes

Zurück