Schwere Gerätetechnik für Knappensee-Sanierung angliefert und erste Pontons eingeschwommen

Erste Pontons und Trägergerät sind am Knappensee angekommen – Pontons werden zusammengebaut

Senftenberg/Groß Särchen. Am 24.07.2014 wurden die ersten Gerätepontons an den Knappensee durch die ARGE KNAPPENSEE bei Groß Särchen angeliefert. Sie sollen künftig als schwimmende Basis für die seeseitigen Verdichtungsarbeiten dienen. Weitere Transporte folgen dieser Tage. Auch das Trägergerät für die geplante seeseitige Rütteldruckverdichtung, welches zunächst am Kalibrierungsfeld zum Einsatz kommen wird, ist ebenfalls vor Ort eingetroffen. Die ersten Pontons wurden zwischenzeitlich an der Einsetzstelle in Groß Särchen in den Knappensee zu Wasser gelassen und werden schrittweise zu einer Arbeitsplattform zusammengebaut. Mit dem bevorstehenden Technikeinsatz wird auch der Sperrzaun bis Ende des Monats komplett geschlossen.

Zurück