Vorher-Nachher-Fotos

Landschaften verändern sich, insbesondere im Bereich der Braunkohlentagebaue im Lausitzer und im mitteldeutschen Revier. Die Braunkohlengewinnung im Tiefbau hat deutliche Spuren in der Landschaft hinterlassen. Die Sanierung der stillgelegten Tagebaue – Flutung inbegriffen – verändert das Landschaftsbild erneut.

Da sich der Landschaftswandel fast unmerklich über viele Jahrzehnte und zum Teil abgeschirmt von der Öffentlichkeit vollzieht, und darüber hinaus in seinen Dimensionen aus der Perspektive eines Menschen kaum erfassbar ist, hat die LMBV die "Vorher-Nachher-Fotos" ins Leben gerufen. Auf anschauliche Weise wird anhand historischer Orthofotos Ein Orthofoto ist eine verzerrungsfreie und maßstabsgetreue Abbildung der Erdoberfläche, die durch photogrammetrische Verfahren aus Luft- oder Satellitenbildern abgeleitet wird. der Wandel der einstigen Bergbaulandschaften zu lebenswerten Seenlandschaften deutlich gemacht. Die Auswahl an "Vorher-Nachher-Fotos" wird ständig erweitert.

Terrain des Überleiters 12, Koschener Kanal

Bewegen Sie den/die Schieberegler auf der linken Seite, um die Landschaftsveränderung im jeweiligen Jahr zu sehen.