LMBV
Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
Email

Ausbildung bei der LMBV

Die viel­fäl­ti­gen Aus­bil­dungs­mög­lich­kei­ten bei der LMBV ermög­li­chen Jahr für Jahr vie­len jun­gen Men­schen durch eine qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Erst­aus­bil­dung den Ein­tritt ins Berufs­le­ben. In den Bun­des­län­dern Sach­sen, Sach­sen-Anhalt und Bran­den­burg hat die LMBV erprob­te Part­ner, die die­se Erst­aus­bil­dung absi­chern. Typi­sche bis­he­ri­ge Aus­bil­dungs­be­ru­fe in unse­rem Unter­neh­men sind zum Bei­spiel:

  • Kauf­leu­te für Büro­ma­nage­ment (m/w/d)
  • Koch (m/w/d)

Die LMBV mbH stellt zwölf Aus­bil­dungs­plät­ze für das Aus­bil­dungs­jahr 2024/25 in Sach­sen/­Sach­sen-Anhalt und Bran­den­burg zur Ver­fü­gung.

Die 3‑jährige Aus­bil­dung wird in fol­gen­den Aus­bil­dungs­stät­ten rea­li­siert:

  • für 6 Kauf­leu­te für Büro­ma­nage­ment in Bit­ter­feld (Aus­bil­dungs­ein­rich­tung ist die ABASYS GmbH, Schles­wi­ger Str. 9–10 in 06749 Bit­ter­feld-Wol­fen im OT Bit­ter­feld; Berufs­schu­le ist die Berufs­bil­den­de Schu­le Anhalt – Bit­ter­feld, Köthen, Bade­weg 4, 06366 Köthen)

Aus­bil­dungs­be­ginn in Bit­ter­feld:  05.08.2024

  • für 3 Koch/Köchin in Cott­bus (Aus­bil­dungs­ein­rich­tung ist die SBH Nord­ost GmbH, Ber­li­ner Str. 27 in 03046 Cott­bus; Berufs­schu­le ist das Ober­stu­fen­zen­trum II Spree-Nei­ße, Maka­ren­kostr. 8/9, 03050 Cott­bus)
  • für 3 Fach­man­n/-frau für Restau­rants und Ver­an­stal­tungs­ser­vice in Cott­bus (Aus­bil­dungs­ein­rich­tung ist die SBH Nord­ost GmbH, Ber­li­ner Str. 27 in 03046 Cott­bus; Berufs­schu­le ist das Ober­stu­fen­zen­trum II Spree-Nei­ße, Maka­ren­kostr. 8/9, 03050 Cott­bus)

Aus­bil­dungs­be­ginn in Cott­bus:  02.09.2024

Bewer­bun­gen für die­se Aus­bil­dungs­be­ru­fe kön­nen mit fol­gen­den Anla­gen:

  • einem Bewer­bungs­schrei­ben
  • einem tabel­la­ri­schen Lebens­lauf
  • dem Schul­zeug­nis des letz­ten Schul­jah­res und dem Halb­jah­res­zeug­nis des lau­fen­den Schul­jah­res
  • und Nach­wei­sen von Prak­ti­ka (Schul­prak­ti­ka)

an unten­ste­hen­de Anschrift gesandt wer­den:

LMBV mbH

Abtei­lung Per­so­nal­we­sen

Knap­pen­stra­ße 1

01968 Senf­ten­berg

oder per E‑Mail an:           bewerbungen@lmbv.de als pdf-Datei/­max. 8 MB

Bewer­bungs­en­de:             30.07.2024

Impressionen — Auszubildende unterwegs

Vielfältige Ausbildungsrichtungen und starke Partner

Mehr als 1.700 jun­ge Men­schen haben seit dem Bestehen der LMBV eine Aus­bil­dung in Elektro‑, Bau- und kauf­män­ni­schen Beru­fen erhal­ten. Die Spe­zia­li­sie­rungs­rich­tun­gen wer­den ent­spre­chend aktu­el­ler Ver­mitt­lungs­chan­cen auf dem Arbeits­markt jähr­lich neu fest­ge­legt. Erfah­rungs­ge­mäß gelingt über 60 Pro­zent der jun­gen Fach­ar­bei­ter der direk­te Berufs­ein­stieg mit einem Anschluss­ar­beits­ver­trag. Die hoch­wer­ti­ge und moder­ne Aus­bil­dung im Rah­men der LMBV leis­ten unse­re erfah­re­nen Aus­bil­dungs­part­ner, dar­un­ter u.a.:

  • TDE Per­so­nal Ser­vice GmbH, Espen­hain
  • ABASYS GmbH, Bit­ter­feld
  • SBH Nord GmbH, Cott­bus

Mehr als 1.700 junge Menschen haben seit dem Bestehen der LMBV eine Ausbildung bei der LMBV und damit eine Perspektive für ihre berufliche Zukunft erhalten.

Anke Kerk

Verantwortlich für die Auszubildenden bei der LMBV