LMBV: Broschüre zu Bergbaufolgeseen in Mitteldeutschland überarbeitet

LMBV: Broschüre zu Bergbaufolgeseen in Mitteldeutschland überarbeitet

Leipzig. Durch die Arbeit der LMBV und ihrer Partner entstehen auf ehemaligen Bergwerksarealen in Mitteldeutschland und in der Lausitz insgesamt mehr als 120 Gewässer mit zusammen etwa 270 Quadratkilometern Wasserfläche. Die nun von der Unternehmenskommunikation der LMBV aktualisierte Broschüre zu den Bergbaufolgeseen in Mitteldeutschland zeigt einige Facetten dieser Gewässer auch hinsichtlich ihrer Herkunft auf.

zum Artikel

LMBV: Abhilfe gegen eisenhaltiges Grundwasser im Bereich der Blaue Lagune nötig

LMBV: Abhilfe gegen eisenhaltiges Grundwasser im Bereich der Blaue Lagune nötig

Senftenberg/Schönau-Berzdorf. Der Bereich der Blauen Lagune am Berzdorfer See befindet sich im Anstrombereich zum Tagebaurestgewässer. Im Bereich der Blauen Lagune hat sich eine Sickerlinie ausgebildet, wo eisenhaltiges Grundwasser im westlichen Teil der Uferböschung nach Kontakt mit Sauerstoff ockerfarben austritt. (Drainage-Symbolfoto)

zum Artikel

LMBV: Errichten einer vakuumthermischen Bodenreinigungsanlage in Schwarze Pumpe

LMBV: Errichten einer vakuumthermischen Bodenreinigungsanlage in Schwarze Pumpe

Senftenberg/Schwarze Pumpe. Derzeit wird im Auftrag vom Bergbausanierer LMBV im Rahmen einer geplanten Bodensanierung am Standort Schwarze Pumpe eine Lagerhalle errichtet (siehe Foto). Für die vakuumthermische Bodenreinigungsanlage (VTRA) werden gegenwärtig auch schon die ersten Fundamente errichtet.

zum Artikel

7-Seen-Wanderung Promotion

LMBV: Geführte Tour vom Cospudener See durch die Neue Harth bis zum Harthkanal

Leipzig. Im Rahmen der nächsten 7-Seen-Wanderung ist für Sonntag, den 6. Mai 2018, eine thematische Führung vom Cospudener See durch die Neue Harth zum Harthkanal und zurück geplant.

zum Artikel

Klara im Einsatz

LMBV: Wassergüte des Störmthaler Sees wird vom Bergbausanierer gewährleistet

Leipzig/Störmthal. Die LMBV trägt im Rahmen der Wiedernutzbarmachung des Tagebaus Espenhain die Verantwortung für das Füllen der im Zuge der Braunkohlengewinnung entstandenen Hohlformen und hat auch Verpflichtungen hinsichtlich des Erreichens und Einhaltens einer aus dem Wasserrechtsverfahren behördlich vorgegeben Güte für den Störmthaler See. (Symbolfoto: LMBV-Wasserbehandlungsschiff "Klara")

zum Artikel

LMBV: Erfolgreich auf der Leipziger Messe Beach & Boat 2018 vertreten

LMBV: Erfolgreich auf der Leipziger Messe Beach & Boat 2018 vertreten

Leipzig. Auch in diesem Jahr nutzte die LMBV die Chance, sich auf der Fachmesse in Mitteldeutschland zu präsentieren. Auf der Beach & Boat 2018 informierte sie über bislang Erreichtes und erläuterte am gut besuchten Messestand ihre Projekte. Publikumsmagnet war das aktualisierte begehbare Seenmodell, welches zahlreiche Messebesucher begeisterte. Das Lausitzer Seenland präsentierte sich ebenfalls wieder als Aussteller auf der Rückseite des Messestandes der LMBV.

zum Artikel