Bleiglasfenster mit St. Barbabra-Figur aus einer Villa in Wittichenau

LMBV: Das Jahr 2020 ist ein besonderes Jahr – Gedanken zum Barbaratag

Bereits seit dem Mittelalter gilt die Heilige Barbara als Schutzpatronin der Bergleute. Sie erbaten von ihr Schutz und Beistand vor den unheilvollen Gefahren ihrer Arbeit im Berg und vor dem Leid und den Entbehrungen, was vielen Bergarbeiterfamilien trotz der schweren Arbeit gegeben war. Das Jahr 2020 ist ein besonderes Jahr – hier ein passendes Gedicht zum Barbaratag von A. Groß.

zum Artikel

LMBV: Winterbaustellen im Lausitzer Sanierungsrevier laufen weiter - Winterkampf

LMBV: Winterbaustellen im Lausitzer Sanierungsrevier laufen weiter - Winterkampf

Senftenberg/Klein Partwitz. Das LMBV-Brückenbauwerk für den künftigen Überleiter 3a zwischen Neuwieser See und Blunoer Südsee gewinnt dank den Mitarbeitern der STRABAG trotz Null Grad Umgebungstemperatur weiter an Gestalt.

zum Artikel

Blick über die Ortslage Zschornewitz mit dem Altkraftwerk - umgeben von Bergbaufolgeseen

EPNE: Solarpark Zschornewitz - Bebauungsplan für Kraftwerksaltstandort verabschiedet

Gräfenhainichen. Der Stadtrat von Gräfenhainichen hat am 1. Dezember 2020 einen Bebauungsplan für den Solarpark „Altes Kraftwerk“ im Ortsteil Zschornewitz verabschiedet. Damit ist die planungsrechtliche Grundlage zur Errichtung einer Photovoltaik-Freiflächenanlage auf dem früheren Kraftwerksstandort geschaffen. Über die verbundenen Unternehmen LEAG und MIBRAG ist die EP New Energies in den Bergbauregionen Ostdeutschlands stark verwurzelt. Ihr Ziel ist es, einen entscheidenden Beitrag zu leisten, um Wirtschaftskraft in der Lausitz sowie im Mitteldeutschen Revier zu erhalten. LMBV-Luftbild v. P. Radke aus 2019

zum Artikel

Schwarze Elster an der Landesgrenze - November 2020

MLUK: Mindestabflüsse an Spree und Schwarzer Elster wieder erreicht, so Ad hoc-AG

Cottbus. In ihrer vorerst letzten Sitzung stellten die Experten der Ad-hoc-AG „Extremsituation“ am 23.11.2020 fest, dass seit Mitte Oktober die Mindestabflüsse in der Spree eingehalten werden und die Talsperren in Sachsen und Brandenburg aufgrund der seitdem gefallenen Niederschläge über 50 Prozent gefüllt sind. In der Schwarzen Elster führt der trockengefallene Abschnitt zwischen Kleinkoschen und der Mündung der Rainitza wieder Wasser.

zum Artikel

Sichtbarer Baufortschritt | MWBA Ruhlmühle

LMBV: Bau der Behandlungsanlage Ruhlmühle ein Jahr nach Baustart weit vorangeschritten

Senftenberg | Neustadt | Ruhlmühle. Die Bauarbeiten an der modularen Wasserbehandlungsanlage Ruhlmühle „biegen auf die Zielgerade ein“, so die LMBV-Zuständigen. Foto: Bautenstand der Anlage im Nov. 2020 | Steinhuber

zum Artikel

LMBV: Sanierungsfortschritt am Restloch Nachterstedt immer sichtbarer

LMBV: Sanierungsfortschritt am Restloch Nachterstedt immer sichtbarer

Leipzig | Seeland. Bei einer gemeinsamen Begehung am Südufer des Concordia Sees informierten LMBV-Abteilungsleiter Dietmar Onnasch und LMBV-Projektmanager Mathias Siebert die Bürgermeisterin Heidrun Meyer sowie die ansässigen Stadt- und Ortschaftsräte über den erfolgreichen Abschluss der erdbautechnischen Sicherungsarbeiten am 2009 entstandenen Hauptrutschungskessel. Ebenfalls anwesend waren der Landrat Markus Bauer und der Landtagsabgeordnete Detlef Gürth. Die Veranstaltung fand ausschließlich im Freien statt, die behördlichen Hygieneauflagen wurden eingehalten.

zum Artikel