LMBV: Aufsichtsrat des Unternehmens tagte in Bad Frankenhausen im Südharz-Revier

LMBV: Aufsichtsrat des Unternehmens tagte in Bad Frankenhausen im Südharz-Revier

Senftenberg/Sondershausen. Der Aufsichtsrat der LMBV tagte am 17. August 2017 in Bad Frankenhausen im Südharz-Revier. (Fotos: LMBV / Christian Bedeschinski)

zum Artikel

Ausstellung: Lust aufs Neuseenland - von Seemachern, Landschaftswandel und Tourismus

Ausstellung: Lust aufs Neuseenland - von Seemachern, Landschaftswandel und Tourismus

Borna. Das Museum Borna lädt ein zur Ausstellungseröffnung „Lust aufs Neuseenland - von Seemachern, Landschaftswandel und Tourismus“ am Freitag, den 25.08.2017 um 11 Uhr im Museum der Stadt Borna.

zum Artikel

LMBV: BMF-Staatssekretär Jens Spahn am 22. August zu LMBV-Besuch erwartet

LMBV: BMF-Staatssekretär Jens Spahn am 22. August zu LMBV-Besuch erwartet

Senftenberg/Wilhelmsthal. Am Dienstag, den 22. August 2017 erwarten die Bergbausanierer den Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, MdB Jens Spahn zu einem Besuch bei der LMBV in Senftenberg. (Archivfoto 2015)

zum Artikel

LMBV: Min. Vogelsänger informierte sich zum Vorbereitungsstand für Beräumen der Vorsperre

LMBV: Min. Vogelsänger informierte sich zum Vorbereitungsstand für Beräumen der Vorsperre

Spremberg. Am 16. August 2017 informierte sich der Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger (MLUL) im Beisein von MdB Ulrich Freese und Vertretern der LMBV sowie weiteren Geladenen und Medienvertretern vor Ort über den Stand der im Frühjahr geplanten Beräumung der Vorsperre Bühlow.

zum Artikel

LMBV-Luftbild: Beflockungsanlage der LMBV an der Spree-Vorsperre Bühlow Mai 2017

LMBV: Spree bei Wilhelmsthal bekommt wieder Kalk – Übergang in Spätsommer-Fahrweise

Senftenberg/Spremberg. Die LMBV hat die Konditionierungsanlage im Zulauf der Spree zur Talsperre Spremberg wieder in Betrieb genommen, um damit den Rückhalt von partikulärem Eisen in der Vorsperre Bühlow zu verbessern.

zum Artikel

LMBV: Erstbekalken des künftigen Großräschener Sees im Auftrag der LMBV hat begonnen

LMBV: Erstbekalken des künftigen Großräschener Sees im Auftrag der LMBV hat begonnen

Senftenberg/Großräschen. Am 14. August 2017 hat im Restloch Meuro die Initialneutralisierung des künftigen Großräschener Sees begonnen. Die von der LMBV beauftragte Fa. BUG setzt dazu ein Schiff vom Typ BRAHE III ein.

zum Artikel