LMBV und Baufirmen feieren Richtfest an der Wasserbehandlungsanlage Plessa

LMBV: Bergbausanierer feiert Richtfest an der Wasserbehandlungsanlage Plessa

Senftenberg/Plessa. Zum Schutz der Schwarzen Elster vor Eisen und Versauerung entsteht derzeit in Plessa am Zusammenfluss von Floß- und Hammergraben eine Wasserbehandlungsanlage der Lausitzer und Mitteldeutschen Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV).

zum Artikel

Fundament für das mittlere Becken

LMBV-Rundgänge an Baustelle der Wasserbehandlungsanlage Plessa ausgebucht

Senftenberg/Plessa. Die LMBV und die beteiligten Firmen haben für Mittwoch, den 21. Juli 2021, Anwohner und Interessierte zu einem Rundgang auf die Baustelle der Wasserbehandlungsanlage Plessa an der B169 eingeladen. Das Angebot stieß auf reges Interesse. Die Rundgänge sind inzwischen ausgebucht.

zum Artikel

Flutungswasser für den Sedlitzer See - Sornoer Kanal

LMBV: Starkregen in Ostsachsen - LMBV-Flutungsabnahmen durch Speicher und Seen

Senftenberg. Die Zuleitung aus der Schwarzen Elster ermöglichte u.a. eine Weiterleitung von ca. 3,5 m³/s über den Sornoer Kanal und den Rosendorfer Kanal in das LMBV-Restloch Sedlitz. (Archivfoto aus dem Frühjahr 2021 v. Martin Hoffmann) 

zum Artikel

LMBV-Bergbaufolgesee: Geierswalder See - Südböschung

LfU: Wechselhaftes Wetter führt zur Entspannung der Niedrigwassersituation in der Lausitz

Cottbus. In der 28. KW tagte die länderübergreifende Ad-hoc-Arbeitsgruppe „Extremsituation“ - unter Einbeziehung der LMBV - zum zweiten Mal in diesem Jahr, um die aktuelle Niedrigwassersituation zu bewerten. Aufgrund der Wetterprognosen und der vorhandenen Speicherfüllungen im Spree und Schwarze Elster Gebiet wird davon ausgegangen, dass sich die Niedrigwassersituation kurzfristig nicht verschärfen wird. (Symbolfoto: Geierswalder See 2021 v. S. Rasche)

zum Artikel

LMBV: Scoping fürs wasser- u. verkehrsrechtliche Planfeststellungverfahren in Schelditz

LMBV: Scoping fürs wasser- u. verkehrsrechtliche Planfeststellungverfahren in Schelditz

Schelditz. Die Planung zur Gefahrenabwehr im Rositzer Ortsteil Schelditz läuft weiter. Am 12. Juli 2021 fanden zwei Scopingtermine im Verwaltungsgebäude der Verwaltungsgemeinschaft Rositz in Anwesenheit der LMBV als Vorhabenträger und der ARGE Planer Schelditz statt.

zum Artikel

LMBV: Bergbausanierer übergibt Bootshaus an 1. Segelclub Partwitzer See e.V.

LMBV: Bergbausanierer übergibt Bootshaus an 1. Segelclub Partwitzer See e.V.

Mit einer festlichen Schlüsselübergabe feierte der 1. Segelclub Partwitzer See e.V. am Wochenende die Einweihung seines neuen Vereinsdomizils am Partwitzer See. LMBV-Sanierungsbereichsleiter Lausitz, Gerd Richter, übergab den Schlüssel an Vereinschef Jens Schuster.

zum Artikel