LMBV: Freigabe des letzten Abschnittes der sanierten Landesstraße 60 auf Kippengelände

LMBV: Freigabe des letzten Abschnittes der sanierten Landesstraße 60 auf Kippengelände

Senftenberg/Lauchhammer. Auf diesen Tag hat der Bergbausanierer LMBV gemeinsam mit Partnern hingearbeitet: Ab dem 11. November 2019 kann der Verkehr wieder über die L 60 rollen. (Foto: Steffen Rasche für LMBV)

zum Artikel

MWBA Neustadt/Spree 2019

LMBV: November-Baustart für weitere MWBA an der Ruhlmühe in Ostsachsen zum Eisenreduzieren

Senftenberg. Am Altarm der Spree nahe der Ruhlmühle und unweit des Neustädter Ortsteils Döschko wird in den nächsten Monaten eine weitere Modulare Wasserbehandlungsanlage der LMBV zum Eisenreduzieren entstehen. Den Zuschlag dafür hat eine ARGE aus den Firmen TWB und UMTEC erhalten. (Foto: LMBV-MWBA Neustadt/Spree v. P. Radke)

zum Artikel

LMBV: Teil 2 der Gefahrenabwehr und Untiefen-Beseitigung im Senftenberger See startet im Nov.

LMBV: Teil 2 der Gefahrenabwehr und Untiefen-Beseitigung im Senftenberger See startet im Nov.

Senftenberg. Die Leistung zur „Untiefenbeseitigung im Senftenberger See, Teil 2 der Sofortmaßnahme zur Gefahrenabwehr“ ist von der LMBV vergeben worden. Die Vorbereitungen durch den Auftragnehmer laufen bereits. Die Baustelle wird pünktlich eingerichtet; die Arbeiten auf dem See beginnen nach der Montage der Technik im November. (Archivfoto)

zum Artikel

Sicherung der Westböschung vom Nordfeld Sedlitz

LMBV: Im Herbst herrscht auf den Baustellen der Bergbausanierer Hochbetrieb

Senftenberg. In der 43. Kalenderwoche war ein Fotograf im Auftrag des Bergbausanierers im Hubschrauber über einigen ostsächsischen und Brandenburger Sanierungsgebieten der LMBV unterwegs. Dabei sind wieder eindrucksvolle Fotos entstanden. (Foto: Sedlitzer Seeufer - Peter Radke für LMBV)

zum Artikel

Bürgermeister Thomas Zenker erläuterte den Teilnehmern den Wandel Großräschens von der Bergarbeiter- zur Seestadt

Region: Naturschützer informierten sich auch bei LMBV über OSL-Bergbaufolgelandschaften

Großräschen. Am Samstag, 26. Oktober 2019, kamen die Vertreter der Naturschutzbeiräte aus den 14 Landkreisen, vier kreisfreien Städten sowie seitens des Landes im Tagungszentrum auf den IBA-Terrassen im Besucherzentrum Lausitzer Seenland in Großräschen zusammen. Ihre Meinung darf bei keiner wichtigen Entscheidung der Naturschutzbehörden von Land, Landkreisen und kreisfreien Städten fehlen: Mit Erfahrung und wissenschaftlichem Rat unterstützen die ehrenamtlichen Naturschutzbeiräte in Brandenburg die jeweiligen Behörden in ihrer Arbeit und leisten somit einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung der Natur und Landschaft ihrer Heimat. Zweimal im Jahr treffen sich die die Vorsitzenden auf Einladung des Landesbeirates, um über aktuelle Themen zu sprechen. Erstmals war nunmehr der Landkreis OSL Gastgeber.

zum Artikel

LMBV-Delegation gratuliert Kooperationspartner AGH in Kraków zu 100-jährigem Bestehen

LMBV-Delegation gratuliert Kooperationspartner AGH in Kraków zu 100-jährigem Bestehen

Senftenberg/Krakau. Anlässlich des 100jährigen Bestehens der AGH reiste eine Delegation der LMBV am Freitag, dem 18. Oktober 2019 zur Jubiläumsveranstaltung nach Krakau.

zum Artikel