LMBV
Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
Email

Informationen zur Sanierungsplanung des Tagebaus Espenhain von Bernd-Stephan Tienz

Laden

Druckfrisches Sonderheft und aktualisierte Broschüren aus der Reihe “Wandlungen und Perspektiven”

Leip­zig. Für das mit­tel­deut­sche Revier gibt es nun­mehr eine wei­te­re Bro­schü­re aus der LMBV-Rei­he Wand­lun­gen und Per­spek­ti­ven – das Son­der­heft „Sanie­rungs­pla­nung Tage­bau Espen­hain“ (24). Geschrie­ben wur­de es von Dipl.-Ingenieur Bernd-Ste­phan Tienz, dem ehe­ma­li­gen Lei­ter Pla­nung Mit­tel­deutsch­land bis 2012. Anhand vie­ler Fotos, Kar­ten und Doku­men­te wird der lan­ge pla­ne­ri­sche Weg bis zur Frei­ga­be des Mark­klee­ber­ger Sees 2006 und des Störm­tha­ler Sees 2014 erläu­tert. Abge­run­det wird das Heft durch eine chro­no­lo­gi­sche Über­sicht, die die Vor­aus­set­zun­gen und Mei­len­stei­ne zur Wie­der­nutz­bar­ma­chung des Tage­baus Espen­hain dar­stellt.

Dane­ben lie­gen nun auch die aktua­li­sier­ten mit­tel­deut­schen Bro­schü­ren zu „Espen­hain“ (02), „Gei­sel­tal“ (03), „Golpa/Gröbern/Bergwitz“ (06) sowie „Witz­nitz“ (08) in gedruck­ter Fas­sung vor.

Alle Bro­schü­ren kön­nen gegen Zusen­dung eines adres­sier­ten und aus­rei­chend fran­kier­ten Rück­um­schla­ges an LMBV-Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on, Wal­ter-Köhn-Stra­ße 2, 04356 Leip­zig bestellt wer­den. Das Por­to beträgt für eine Bro­schü­re 1,55 Euro, für zwei oder drei Bro­schü­ren 2,70 Euro und ab vier Bro­schü­ren 4,50 Euro. Mehr als drei Exem­pla­re einer Bro­schü­re wer­den an Pri­vat­per­so­nen nicht abge­ge­ben.