Neu ist nicht nur der Badestrand - Aufruf zum 2. Literaturwettbewerb für Schüler im Neuseenland

Leipzig. Unter Regie der Landesdirektion Leipzig startete Mitte März 2009 die 2. Auflage zu einem Literaturwettbewerb. Unter dem Motto „Neu ist nicht nur der Badestrand“ sollen die Schüler der Leipziger Region (ab Klassenstufe 7) ihre Gedanken über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft im Leipziger Neuseenland zu Papier bringen. Mitinitiatoren sind neben der LMBV auch die MIBRAG und BELANTIS, die Sächsische Bildungsagentur/Leipzig, die Leipzig Tourist Marketing GmbH, der Tourismusverein Leipziger Neuseenland und die Leipziger Volkszeitung. Die Preisverleihung findet im Oktober statt. Den Gewinnern winken attraktive Preise, u. a. ein Besuch im BELANTIS-Vergnügungspark, eine Erlebnistour durch das Leipziger Neuseenland sowie Gutscheine für Segel- und Surfkurse.Im Jahr 2008 fand erstmals ein solcher Literaturwettbewerb zwischen Schülern, Schülergruppen bzw. Schulklassen der Region Leipzig statt. Focus des Literaturwettbewerbes war und ist es, den Landschaftswandel bzw. die Entwicklung im Leipziger Neuseenland zu beobachten, zu beschreiben und zu bewerten. Ausgehend von den Ergebnissen und Erfahrungen des Wettbewerbes im Jahr 2008 ist es der gemeinsame Wille der Initiatoren, diese Form der Auseinandersetzung mit den  Entwicklungen im Leipziger Neuseenland kontinuierlich fortzusetzen und zu etablieren. So soll der Literaturwettbewerb jährlich organisiert und durchgeführt werden.
Ziel ist, die Entwicklung des Leipziger Neuseenlandes seit dem Jahr 1989 zu beschreiben, zu bilanzieren, sowie kritisch zu hinterfragen oder auch  positiv zu würdigen. Dabei soll nicht nur das Augenmerk auf die Ergebnisse des Landschaftsumbaues bzw. der Neugestaltung der Landschaft und die damit verbundene Seenlandschaft gelegt werden, sondern auch die wirtschaftliche, ökologische oder soziale Entwicklung in den zurückliegenden 20 Jahren betrachtet werden.

Zurück