Leipziger Messe Beach & Boat läutet die Wassersport-Saison 2011 ein - Vielfältiges Programm für Besucher

Leipzig. In Leipzig stehen die Zeichen auf Sommer - Sonne - Strand! Rund 140 Aussteller unterbreiten auf der dritten Wassersportmesse Beach & Boat vom 17. bis 20. Februar 2011 ihre Angebote. Segel- und Motorboote zählen ebenso dazu wie Surf-, Kite- und Tauchausrüstungen oder Reisen zu beliebten Wassersport-Spots. Einen Vorgeschmack auf die kommende Saison liefert auch das breit gefächerte Rahmenprogramm, das in diesem Jahr mit dem Themenschwerpunkt "Tauchen/Unterwasser", vielen Mitmach-Angeboten sowie namhaften Spitzensportlern aufwartet. "Die Beach & Boat widerspiegelt alle Facetten von Freizeitbeschäftigung, Erholung und Tourismus am Wasser – speziell in den neuen Seenlandschaften rund um Leipzig und in der Lausitz, die im Fokus der Messe stehen", sagt Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe. "Zugleich richtet die Messe ihr Augenmerk auf das enorme wirtschaftliche Potenzial dieser Entwicklung und gibt Impulse für eine erfolgreiche Vermarktung." Durch die Flutung ehemaliger Braunkohle-Tagebaue werden mehr als 100 Seen und über 200 Kilometer Wasserwege neu geschaffen. Auch die LMBV ist wieder mit einem Infostand vertreten. Wer sich für Trendsportarten interessiert, ist bei anderen Ausstellern auf der Beach & Boat fun richtig. Spektakulärste Aktion ist zweifellos der Wettstreit "Wake the Pool", zu dem am 19. Februar Teilnehmer aus Deutschland, den Niederlanden und Russland erwartet werden. Von einer mobilen Lift-Anlage über die Rampe gezogen, absolvieren die Profis im Messe-Pool Sprünge, Drehungen und Salti.

Zurück