LMBV: Bergbausanierer tragen Tondeponie am Restloch 131 Nord bei Lauchhammer ab

Aufgehaldeter Flaschenton wurde abtransportiert

Senftenberg. Im Auftrag der LMBV erfolgt der Abtrag der Tondeponie am RL 131 Nord. Aus geotechnischen Erfordernissen heraus wurde ein Großteil des zu DDR-Zeiten als Begleitrohstoff aufgehaldeten Flaschentons bereits abgetragen und auf der Fläche „Bagger 116“ zwischengelagert. Die Arbeiten sind zwischenzeitlich abgeschlossen. Momentan erfolgt noch die Profilierung des restlichen Tonkörpers auf einer Höhe von 116 m NHN.

Zurück