LMBV: Information an vormalige Anwohner über Stand der Gefahrenabwehr am Knappensee erfolgt

Senftenberg/Lohsa. Bei der Gefahrenabwehrmaßnahme am Knappensee sind geringe Verzögerung im Sanierungs-Bauablauf von etwa zwei Monaten eingetreten. Es wird daher mit einer Veränderung des nördlichen Sperrbereiches voraussichtlich erst im Juli 2016 gerechnet.

Zurück