Region: Eröffnung der Lausitzer Seenlandtage am 28. April 2018 in Klein Partwitz geplant

Ufer des LMBV-Gewässers Partwitzer See stehen diesmal im Mittelpunkt

Senftenberg. „Das Lausitzer Seenland ist eine außergewöhnliche Landschaft im Wandel. Durch die Flutung ehemaliger Tagebaue entsteht Europas größte künstliche Wasserlandschaft, die schon heute aktive Erholung bietet. Mit den Seenlandtagen startet das Lausitzer Seenland am 28. und 29. April 2018 in die neue Urlaubssaison. Abwechslungsreiche Erlebnistouren und begleitende Veranstaltungen versprechen Spaß an Land und zu Wasser“, heißt es von Kathrin Winkler, Geschäftsführerin des Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. und die Zweckverbände Lausitzer Seenland Sachsen und Brandenburg laden gemeinsam mit der LMBV Interessierte daher schon heute herzlich zur offiziellen Eröffnung der Seenlandtage am 28. April 2018 von 10 bis 11 Uhr nach Klein Partwitz an den Partwitzer See ein. Weitere Informationen werden etwa sechs Wochen vor der Eröffnung bekannt gegeben. Weiterführende Informationen zu den Seenlandtagen gibt es unter www.seenlandtage.de.

Zurück