Wohnbaufläche - Allg. Wohngebiet in Frankleben (M-018-2018)

Sachsen-Anhalt

Ende der Ausschreibung: 07.10.2018

Größe 956 m2
Land Sachsen-Anhalt
Landkreis Saalekreis
Gemeinde 06242 Braunsbedra
Gemarkung Frankleben
Flur 2
Flurstücke 9/37
Nutzungsmöglichkeit allg. Wohngebiet
Mindestgebot 26.000,00 €

Objektbeschreibung und Lage:

Beim angebotenen Grundstück handelt es sich um ein Reihenmittelgrundstück in begehrter und ruhiger Wohnlage von Frankleben, einem Ortsteil der Stadt Braunsbedra im Saalekreis in Sachsen-Anhalt. Frankleben liegt im Geiseltal, nordöstlich von Braunsbedra, an der Landstraße zwischen Mücheln (Geiseltal) und Merseburg.

Die Liegenschaft ist nach ihrer Art der baulichen Nutzung (Baugebiete) als allgemeines Wohngebiet im Flächennutzungsplan deklariert. Das teilweise eingefriedete Grundstück ist viereckig geschnitten und wird verkehrstechnisch über die angrenzende öffentliche „Straße des Friedens“ erschlossen. Weiterhin verfügt das Grundstück über schattenspendende Laubbäume. Die Findlinge auf dem Grundstück gehören zum Kaufgegenstand und sind vom Erwerber als nicht Wert mindernd zu übernehmen. Die unmittelbare Nachbarschaft ist durch überwiegend zu Wohnzwecken genutzte mehrgeschossige Wohnhäuser geprägt.

Ein Erschließungsbeitrag (Straßenausbaubeitrag) für das Grundstück ist beglichen.

Auf dem Grundstück sind keine Leitungsrechte dinglich gesichert. Eine Aussage, in welchem Umfang Leitungen von öffentlichen Medien in der Nähe des Grundstücks verlegt sind, kann nicht beurteilt werden. Es ist anzunehmen, dass das Grundstück ortsüblich erschlossen ist. Dies ist durch den Erwerber bei der Kommune bzw. den örtlichen Ver- und Entsorgern zu klären.

 

Hinweis:

Ansprechpartner:
Ihr Angebot richten Sie bitte schriftlich im verschlossenen Umschlag bis zum 07.10.2018 mit dem Hinweis "Ausschreibung M-018-2018" an folgende Adresse:

Lausitzer und Mitteldeutsche
Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH
Flächenmanagement Mitteldeutschland
Frau Petra Morszeck
Walter-Köhn-Straße 2, 04356 Leipzig
Tel. +49 341 2222-2121
Fax +49 341 2222-2303
www.lmbv.de
E-Mail: petra.morszeck@lmbv.de

Zurück